Rseanes.com

Hauptseite

Do-It-Yourself-Kamin-Fassade

Do-It-Yourself-Kamin-Fassade

Eine Ziegel oder Stein Kamin Surround fügt einen gewissen klassischen Reiz Ihres Kamins. Nicht alle Kamine sind zwar in Ziegel, ummantelt; Dies ist besonders der Fall mit Gas-Feuerstellen. Wenn Sie für lange, dass klassische Backstein aussehen aber viel Bau vermeiden möchten, erstellen Sie eine Kamin-Fassade. Die Fassade fügt die Illusion eines Kamins ganz eingehüllt in Stein oder Backstein, sondern ist lediglich Stein Furniere verklebt auf die Umfassungsmauer. Der Prozess sollte nur ein paar Tage dauern und wird drastisch verändern das Aussehen des Raumes.

Anweisungen

• Abdecken der aktuelle Kamin umgeben mit Generator der fühlte. Verwenden Sie eine Heftklammer Waffe, um den Filz in Position, Arbeiten von unten nach oben zu halten. Überlappen des Filz bei jedem Durchlauf.

•Nail ein Metall Latten über den Filz.

• Die Dachlatte mit Furnier Mörtel abdecken. An der Spitze beginnen Sie und arbeiten Sie sich nach unten. Decken Sie die Dachlatte mit einem halben Zoll Mörtel ganz über. Einmal erfasst, Ergebnis des Mörtels horizontal mit einer Zahnkelle durchkämmen. Lassen Sie den Mörtel 12 Stunden trocknen.

•Spritz am Ende jeder Stein mit Wasser. Mörtel, einen halben Zoll dick auftragen. Machen Sie eine schmale Nut in den Mörtel mit der Kelle.

• Stellen Sie das Furnier in die gewünschte Lage; wackeln Sie es ein bisschen um sicherzustellen, dass die erzielt Mörtel-Sticks. Wiederholen Sie den Vorgang, bis alle Steine vorhanden sind. Am besten beginnen Sie mit dem Kamin öffnen, dann den Umfang und füllen Sie dann das Feld.

• Reinigen Sie die Fugen zwischen den Steinen und 12 Stunden für den Mörtel festlegen lassen.

• Ein Stück Mörtel in den Fugen mit einem Fugenmörtel-Tasche. Lassen Sie den Mörtel eine Stunde trocknen. Abwischen der Überschuss. Benutzen Sie eine Bürste, ein natürliches Aussehen, hinzufügen, falls gewünscht. 12 Stunden für den Mörtel fest zu ermöglichen und Ihre Kamin-Fassade abgeschlossen ist.


Verwandte Artikel