Rseanes.com

Hauptseite

Sollte ich auf meine Kellerwände eine Dampfsperre verwenden?

Feuchtigkeit-Fragen

Wenn Sie Probleme mit Feuchtigkeit auf oder nahe Ihre Kellerwände, wie Undichtigkeiten, Feuchtigkeit oder Blasenbildung malen finden wird eine Dampfsperre einen langen Weg zur Behebung des Problems gehen. Installieren Sie eine Dampfsperre nicht nur Feuchtigkeit schützen die Isolierung beschädigt, sondern auch zur Verhinderung von Wasserschäden an der Wand.

Zellulosedämmung

Wenn Ihre Wände bereits Zellulosedämmung in ihnen haben, brauchen Sie keine Dampfsperre. Die hinteren Feuchtigkeitsregulierung der Zellulosedämmung widersteht Luftzirkulation, die verhindert, dass Feuchtigkeit ansammeln und schützt vor Schäden. Dies gilt nicht für Kühlräume oder Zimmer mit indoor-Pools.

Unterm Strich

Installieren Sie immer eine Dampfsperre mindestens auf äußere Hauswände, einschließlich Kellern. Es kostet viel weniger Geld um eine Dampfsperre als zum Reparieren Feuchtigkeitsschäden zu installieren. Viele Dämmstoffe haben eine Dampfsperre auf der einen Seite für eine einfachere Installation angewendet.


Verwandte Artikel