Rseanes.com

Hauptseite

Mein Chainsaw Wille nicht ausgelöst

Mein Chainsaw Wille nicht ausgelöst

Eine Kettensäge wird einen kleinen, internen Verbrennungsmotor mit einem einzigen Kolben auf einem Zweitakt-System verwendet. Für den Motor, Feuer müssen die Brennstoff, Luft und Zündung Systeme, die alle zusammen zu arbeiten. Wenn eines dieser Systeme aus sogar leicht die Kettensäge kann nicht feuern oder Feuer schlecht. Tragen Sie Leder Arbeitshandschuhe immer bei der Arbeit an Kettensägen.

Prüfen der Zündkerze

Die Gummi-Boot an der Spitze von der Zündkerze abziehen. Auf einige Kettensägen wird das Entfernen der Luft Filterabdeckung Zugriff auf die Zündkerze ermöglichen. Schrauben Sie die Zündkerze mit einem Steckschlüssel und ziehen Sie sie aus dem Zylinder. Die Tipp für schweren Kohlenstoff-Ablagerungen, Korrosion und sonstige Schäden zu überprüfen. Wenn die Zündkerze alte oder beschädigte aussieht, ersetzen Sie ihn durch eine neue, die ist viel einfacher als zu versuchen, das alte zu reinigen und wieder Abstand der Elektrode. Setzen Sie die neue Zündkerze in den Motor zu sehen, ob dies das Problem löst. Wenn eine neue Zündkerze das Problem nicht löst, lassen Sie den Funken, die getrennt für alle weiteren Motor zur Problembehandlung, um zu verhindern, dass unbeabsichtigten Start-ups.

Kontrollkästchen für Luft

Das Modul erfordert eine bestimmte Kombination von Brennstoff und Luft für den Kraftstoff im Zylinder zu entfachen. Ziehen Sie mit den Luft-Filter-Deckel ab das Schaum-Luft-Filter-Pad aus Feld oberhalb der Vergaser. Reinigen Sie den Luftfilter mit einem Soft-Tip-Pinsel und schlagen Sie es gegen Ihre Palme Locker schütteln Trümmer. Waschen Sie nicht den Luftfilter in Seifenwasser, wenn Ihr Hersteller speziell empfohlen. Ersetzen Sie den Luftfilter, wenn es zu schmutzig, zu reinigen oder älter als ein Jahr ist.

Check für Gas

Mit der Luft-Gemisch-Satz und der Betrieb muss der Kraftstoff in den Zylinder kommen auch ausgewogen sein. Schmutz, Kraftstoff Verunreinigungen und Gummibärchen Kraftstoff Einlagen können der Zylinder-Brennstoff-Versorgung abzuwürgen, und der Motor wird nicht ausgelöst. Loszuwerden Sie, alle Kraftstoffe, die älter als 72 Stunden und entsorgen alle Mischgas, die älter als 30 Tage ist, wenn keine Kraftstoff-Stabilisator verwendet wurde. Mischen Sie eine frische Ladung von Kraftstoff nach Angaben des Herstellers. Verwenden Sie reguläre bleifreiem Benzin mit einer Oktanzahl von 87 und mehr. Mischen von luftgekühlten 2-Takt-Motoröl in den Brennstoff und gründlich mischen. Entsorgen Sie alle Kraftstoff gemäß lokalen Umweltbestimmungen.

Test-Zündsystem

Wenn der Brennstoff, Luft und Zündkerze alle sind geprüft und ordnungsgemäß funktioniert, testen Sie die Zündung für einen Verlust der Funke, verursacht die Engine nicht zu Feuer. Benutzen Sie einen Zündung System Tester, der sich direkt auf den Zündkerzen und Gummi-Boot hängt. Dies ermöglicht Ihnen, das Problem der Zündanlage oder ein anderes System, z. B. die Vergaser zu isolieren. Wenn kein Funke vorhanden ist, überprüfen Sie die Zündanlage, Zündkabelsatz und Zündschloss. Wenn ein Funke während der Prüfung vorhanden ist, nehmen der Kettensäge zu einem Mechaniker zu weiteren Test der internen Motormanagement-Systeme. Sicherstellen, dass das System Zündungen und Kettensäge sind ordnungsgemäß geerdet während dieses und alle Zündquellen Prüfungen.


Verwandte Artikel