Rseanes.com

Hauptseite

Ihre Strukturen Feuerwiderstandes Klassifizierung

Ihre Strukturen Feuerwiderstandes Klassifizierung

Bestimmung ein Feuerwiderstand-Rating ist ein komplexer Prozess, der die relative Brandgefahr eines Gebäudes analysiert. Feuerwiderstand der Konstruktion und Komponenten eines Gebäudes bestehen aus acht verschiedenen Klassen: Integrität, Tragfähigkeit, Isolierung, mechanische Rauchdichtheit, Feuer-Schutz-Wandverkleidungen, selbst Schließung und Strahlung. Diese Klassen haben bestimmte Feuer Leistungskriterien einzeln und in Kombination gemessen. Feuerwiderstand wird durch standardisierte Feuer-Tests unter Laborbedingungen ermittelt. Wie Labortests der Baustoffe allein Feuerwiderstandsfähigkeit nicht vorhersagen können, werden auch andere Variablen berücksichtigt.

Anweisungen

•Conduct ein Feuer Ausdauer testen mit der US-Standard-Prüfverfahren für Fire Tests von Hochbau und Materialien (ASTM E 119). Der Härtetest unterzieht die verschiedenen Komponenten einer vorgeschriebenen Feuer und misst die Feuer "Widerstand Periode."

• Verwenden Sie ein Schlauch Steam Test auch durchgeführt nach ASTM E 119 Kriterien, zum Feuerwiderstand weiter auswerten. Die Testpersonen Schlauch Dampf eine doppelte Probe für halben Widerstand-Frist im Härtetest, Feuer dann sofort stellt es die Wirkung des Wassers aus einem Feuerwehrschlauch. Wenn die Probekörper widersteht die Kühlung, Erosion und Auswirkungen Wirkung des Wassers, den Widerstand Zeitraum der Dauertest wird als das Feuer-Rating eingerichtet.

•Evaluate andere Variablen, die dazu beitragen, das Risiko, Kernbrennstoff des Gebäudes, brennenden Eigenschaften, vorgeschlagene Belegung und Nutzung der Struktur, Lage und die Entfernung von Brandschutz-Dienstleistungen einschließlich Feuer.


Verwandte Artikel