Rseanes.com

Hauptseite

Elemente der Bodenmechanik

Elemente der Bodenmechanik

Bodenmechanik ist ein Teilgebiet des Bauingenieurwesens. Es geht um das Studium der physikalischen Eigenschaften der Böden und die Anwendungen diese Böden als Materialien für technische Projekte. Es ist in Planung die Grundlagen von Straßen, Gebäuden und anderen Strukturen verwendet. Stiftungen übertragen die Gewichte der Strukturen oben in den Boden. Wenn sie nicht richtig auf den Boden, die sie abgestimmt sind in sitzen, können die Strukturen, die sie unterstützen auseinander brechen.

Elemente der Disziplin

In einem weiten Sinne gibt es drei Elemente der Bodenmechanik. Diese Disziplin gehört ein Verständnis für die verschiedenen Arten von Böden wie Sand, Kies, Schluff und Lehm. Es beinhaltet, zu wissen, die verschiedenen Bedingungen, die diese Böden gefunden, ob trocken oder voll gesättigt werden können. Es erfordert auch, zu verstehen, wie jede Art von Boden unter jeden Bedingungen verhält. Diese Elemente gibt Ingenieure verstehen wie jeder Art von Boden verhält, wenn man unter eine bestimmte Art von Stress.

Elemente der Bodeneigenschaften

Die Studie von wie Boden, Belastungen setzen darauf reagiert beinhaltet sechs Elementen. Die innere Reibung eines Bodens hilft festzustellen, wie wahrscheinlich die Erde ist zu schieben. Die Kohäsion oder Klebrigkeit, der Boden ist auch ein entscheidender Faktor in der Folie. Des Bodens Kompressibilität misst, wie viel eine bestimmte Kraft, die sie komprimieren hervorrufen würde. Elastizität wird bestimmt, wie viel Boden nach der Kompression wieder ausbauen. Die Rate an der Boden Wasser aus der Grundwasserspiegel, genannt Kapillarität, zieht bestimmt wie nass der Boden wird. Permeabilität misst, wie gut eine Erde Wasser verteilt erlaubt.

Math-Elemente

Ein Verständnis dieser sechs Elemente beinhaltet, Physik und Mathematik. Die mathematische Elemente der Bodenmechanik werden Algebra, Trigonometrie und Kalkül. Ingenieure verwenden algebraische und trigonometrische Gleichungen Modell Kräfte und Bedingungen, denen Erde ausgesetzt ist. Sie verwenden Kalkül, um festzustellen, wie diese Beziehungen im Laufe der Zeit ändern. Das Kalkül einbezogen schließt Ableitung und Integral Kalkül, zusammen mit einem Verständnis von Differentialgleichungen.

Physik-Elemente

Die physikalischen Elemente der Bodenmechanik gehören Hookesches Gesetz und Darcy Gesetz. Hookesches Gesetz beschreibt, wie unterschiedliche Materialien zusammenzudrücken und erweitern Sie unter verschiedenen Belastungen. Darcy Gesetz beschreibt, wie Wasser durch den Boden fließt. Diese Grundsätze betreffen solche Messungen wie Stress, Druck, Dichte und elastische Konstanten. Wellenmechanik ist eine andere Form der Physik für Grundbau, Bodenmechanik, wie es verwendet wird, zu beschreiben, wie seismische Wellen Reisen durch den Boden.