Rseanes.com

Hauptseite

Probleme mit John Deere L110

Probleme mit John Deere L110

Die Anzahl der Dinge, die möglicherweise mit Ihrem Rasentraktor von John Deere L110 schief gehen könnte ist fast unendlich, aber lassen Sie sich nicht, dass Sie aufhören zu versuchen, das Problem zu diagnostizieren. Alle Störungen werden in ein paar einfachen Kategorien fallen, und Fehlerbehebung, um eine Ursache zu finden ist nicht so kompliziert.

Motor startet nicht

Seien Sie nicht zu schnell die offensichtlichsten Ursachen übersehen, wenn der Motor nicht starten lassen. John Deere einen Sicherheits-Schalter in der L110 Bremspedal installiert und das Pedal muss gedrückt werden unten voll bevor der Motor gestartet wird. Es ist auch unmöglich, den Traktor starten, wenn der PTO-Schalter eingeschaltet ist, so stellen Sie sicher, dass es ausgeschaltet ist. Öffnen Sie die Motorhaube und überprüfen, dass die Zündkerzen-Kabel die Stecker fest verbunden sind. Sie möchten auch neue Zündkerzen, installieren, vor allem, wenn die alten getragen oder klebrige Masse beschichtet sind. Kraftstoff-Filter möglicherweise ersetzen, wenn das alte man verstopft ist. Ein toter Motor möglicherweise auch ein Zeichen einer toten Batterie--finden Sie im Abschnitt "Elektrische Probleme" für weitere Informationen.

Motor läuft schlecht

Schlechte Motorleistung möglicherweise das Zeichen von einem verstopften Kraftstoff-Filter, oder alte oder verschmutzte Benzin. John Deere empfiehlt die Verwendung von Benzin nicht mit Alkohol-Zusätzen. Öl und Filter mindestens einmal jährlich ändern oder schmutzige Öl kann dazu beitragen, schlechte Motorleistung. Während Sie Filter ändern, vergessen Sie nicht zu reinigen oder ersetzen den Luftfilter. Es wäre Zeit, um die Zündkerzen zu ersetzen oder die Zündkerze Lücken zu überprüfen. Hier ist ein offensichtliches Problem Sie überblickt werden können: tun Sie immer heben Sie etwas aus dem Sitz während der Fahrt? Das würde den Motor abwürgen, wegen der Sicherheits Hauptsicherungsschalter unter dem Sitz verursachen.

Elektrische Probleme

Müssen möglicherweise Ihre Batterie aufgeladen werden, vor allem, wenn Ihre L110 für mehrere Monate gesessen hat. Wenn das Aufladen nicht hilft, müssen Sie den Akku austauschen. Wenn die Batteriepole korrodiert sind, bereinigen sie und verwenden Sie einige Batterie terminal Fett, um den Rost entfernt zu halten. Prüfen der Sicherungen und ersetzen alle geblasen. Wenn das Licht nicht funktioniert, versuchen Sie die offensichtliche Verlegenheit und ersetzen Sie die Glühbirnen zu.

Antriebsstrang-Probleme

Wenn der Traktor vibriert oder übermäßig Rasseln und wenn Sie alle lose Schrauben festgezogen habe, es wahrscheinlich ist mal die Antriebsriemen zu ersetzen. Langsame Beschleunigung ist auch ein Zeichen von einem Gürtel getragen. Es empfiehlt sich, regelmäßig den Traktor zu erhöhen und entfernen alle Stöcke und Unkräuter, die die Riemenscheiben und Riemen verstopft sind. Deere Serviceheft listet ein paar offensichtliche Gründe für eine Zugmaschine, die sich bewegen, wird nicht: der Freilauf-Hebel möglicherweise im Leerlauf, oder die Feststellbremse eingestellt werden könnte.

Mähwerk-Probleme

Reinigen Sie, das Schlägerblatt Mäher regelmäßig, weil die Anhäufung von Gras Mähbreite Leistung ernsthaft behindert wird. Verbogene oder beschädigte Messer bewirken, Zittern und shimmying. Nur bei vollständigen u/min, mähen, weil der L110 nicht so eingerichtet ist, geschnittenem Gras effektiv auf eine Geschwindigkeit zu langsam. Entfernen Sie alle Trümmer aus dem Riemen und Riemenscheibe Bereich in Reihenfolge für die klingen gut zu funktionieren. Armen Reifendruck kann auch Mähbreite Leistung auswirken. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Messer scharf und gut ausbalanciert sind.


Verwandte Artikel