Rseanes.com

Hauptseite

Wachsen Pflanzen im Licht oder Dunkelheit größer?

Wachsen Pflanzen im Licht oder Dunkelheit größer?

Denn solange Botanikern und Gärtnern in der Studie von Pflanzen beschäftigt haben, sie abwechslungsreiche Wachstumsmuster unter veränderten Bedingungen der Beleuchtung bemerkt. Durch die Regulierung der Menge an Licht, die eine Pflanze erhält, können die Höhe und die Wachstumsrate geändert werden. Obwohl es eingängig erscheinen mag, wachsen Pflanzen, die im Allgemeinen in dunkleren Bedingungen angebaut werden, höher als die Pflanzen im vollen Licht sein.

PFLANZENHORMONE

Auch als Pflanzenwachstumsregulatoren, PFLANZENHORMONE der Zellen in die Stängel, Blätter, Blüten und Wurzeln der Pflanzen synthetisiert. Das Hormon Steuerung der Stängel Fähigkeit zum Licht wachsen heißt Auxine, nach dem griechischen Wort Sinne "zu erhöhen." Auxine die primäre Funktion ist Erhöhungen der Zelle Länge nahe der Wurzel Tipps und Vorbau, dehnen daher eine Pflanze stimulieren. Die weitere Auxine, die sich in einem bestimmten Bereich ein Vorbau, je länger dieses Abschnitts des Triebs werden.

Symptome von schlechten Lichtverhältnissen

Pflanzen, die im Wettbewerb um Sonnenlicht oder wachsen in dunklen Bedingungen entwickelt länglich Stängel und Blätter wenig entwickelt. Sie sind oft groß und dünn, fehlt Farbe in ihren Stängeln. In schweren Fällen wird diese physiologischen Etiolement bezeichnet. Daher tendenziell je dunkler die Umgebung, desto größer die Pflanzen.

Symptome einer vollen Lichtbedingungen

Kurz und Dicke Stengeln, zusammen mit dicht beieinander Blätter, ergeben sich aus voller Sonne. Wenn Licht eine Pflanze von nur einer Seite trifft, wird der Stängel in Richtung es verbiegen. Wenn eine Pflanze von oben beleuchtet ist, Zellen erleben gleich Preise der Dehnung und das Ergebnis ist vertikal-Wachstum. Im Allgemeinen, je mehr Licht, die eine Pflanze erhält, desto kürzer werden. Es ist nicht notwendig für die Pflanze Energie in wachsenden vertikal, da er das Licht empfängt Verzeichnisangabe zu investieren.

Phototropismus

Phototropismus ist der physiologische Prozess, verursacht durch das Phytohormon Auxin, bei der Stängel in Richtung Lichtquelle wachsen. Wenn Licht einseitig einen Stiel trifft, baut Auxine in der schattigen Seite, wodurch die Zellen wachsen schneller und Dehnung auf der schattigen Seite zur Folge. Streckung auf der schattigen Seite des Triebs dann führt die Pflanze biegen in Richtung Licht.


Verwandte Artikel