Rseanes.com

Hauptseite

Mauerwerk-Mörtel-Mix-Verhältnisse

Mauerwerk-Mörtel-Mix-Verhältnisse

Mörtel ist eine pastöse Mischung verschiedener Materialien mit Wasser. Bei Nässe, werden ist sehr praktikabel und geformt und nach Bedarf geformt. Im Laufe der Zeit verhärtet oder festlegt, in fester Form, der viel wie Ziegel oder Stein ist. Es dient zum Binden von Ziegel, Steine und andere Baumaterialien zusammen, um Mauern, Gehwege, Schornsteine und vieles mehr machen. Mit Kies oder kleinen Steinen gemischt wird der Beton. Kombination von Zutaten von Mörtel in unterschiedlichen Verhältnissen miteinander führt verschiedene Mörser mit unterschiedlichen Eigenschaften.

Verhältnis-Grundsätze

Die grundlegenden Bestandteile von Mörtel sind Sand, Wasser und Zement oder Kalk oder beides. In Allgemein, der mehr Zement hat ein Mörtel, der stärker und steifer wird es, wenn es untergeht. Mehr Zement im Mörser, desto kürzer ist die Trocknungszeit. Mehr Kalk a Mörser hat, den schwächeren und flexibler wird es wenn es untergeht. Kalk verursacht auch den Mörtel zu trocknen als auch länger dauern. Der mehr Kalk es ist, desto mehr Wasser, was es wird durchgelassen, wenn es untergeht.

Reinen Zementmörtel

Das eine extrem ist die reinen Zementmörtel. Dieser Mörtel verwendet einen Teil Zement zu drei Teile Sand. Genügend Wasser ist es die Mischung kohäsiven und handhabbar machen hinzugefügt. Solide genug, um seine Form noch flexibel genug, um einen Stein in mit minimalem Druck drücken halten sollte.

Reiner Kalk-Mörtel

Das andere extrem ist der reine Kalk-Mörtel. Es verwendet einen Teil Puderzucker Kalkhydrat in drei Teilen Sand. Dieser Mörtel dient für Zwecke der Denkmalpflege, wo ist es wichtig, das Aussehen von einem Mörser gemacht vor der Entdeckung des Zements übereinstimmen. Es kann weniger als 75 Pfund pro Quadratzoll Druck standhalten.

Gemischte Mörtel

Zwischen diesen beiden extremen ist der allgemeine Allzweck-Mörtel, benannten Typ N. Es verwendet einen Teil-Zement, ein Teil Kalk und sechs Teile Sand. Es kann Lagerbelastung bis zu 750 Pfund pro Quadratzoll. Es dient im Allgemeinen zur oberirdischen arbeiten. Typ S-Mörtel ist noch stärker, bis zu 1.800 Pfund pro Quadratzoll standhalten. Es wird bei Stützmauern und einige Arbeit der Stiftung verwendet. Es besteht aus zwei Teile Zement, einem Teil Kalk und neun Teile Sand. Typ M-Mörtel ist in der Regel der stärkste Typ Pf, Kalk-Zement-Mörtel gemischt. In der Lage, bis zu 2.500 Pfund pro Quadratzoll tragen, dient sie in Fundamentlegung, Schornsteine und alle Strukturen, die viel Gewicht zu tragen hat. Es ist mit drei Teile Zement, einem Teil Kalk und 12 Teile Sand gemacht.


Verwandte Artikel