Rseanes.com

Hauptseite

Warum wurden die chinesische Laternen zuerst?

Warum wurden die chinesische Laternen zuerst?

Chinesische Laternen wurden höchstwahrscheinlich für dem offensichtlichen Zweck der Beleuchtung innerhalb und außerhalb des Hauses erstellt. Die Laternen waren auch portable; Menschen könnten schließen die Laternen an langen Stangen und verwenden Sie sie als vielleicht die früheste Form der Taschenlampe. Jedoch gibt es eine reiche Geschichte, die rund um die chinesische Laterne Symbolik, frühen Verwendungen und Rolle in der lokalen Tradition.

Symbolik

Chinesische Laternen dienten als ein Mittel der Kommunikation wesentliche Ereignisse an Nachbarn. Die Farbe der Laternen, die außerhalb des Hauses platziert angegeben die Art des Ereignisses. Rote Laternen bedeutete ein glückliches Ereignis, wie eine Ehe oder neuen Spross der Familie. Wenn eine Krankheit war, wurde eine Blaue Laterne angezeigt. Im Falle eines Todes standen zwei weiße Laternen auf beiden Seiten von einer weißen Schärpe. Die Kompliziertheit und die Kosten der Laternen kommuniziert auch der Familie Status in der Gesellschaft.

Militärische Nutzung

Das Militär beschäftigt chinesische Laternen bereits 206 v. Chr. während der Han-Dynastie um andere bevorstehenden feindlichen Angriffs oder anderen Gefahren zu warnen. Zhu Geliang, auch bekannt als Kung Ming, erstellt eine Laterne, die sich in Zeiten der Not, in die Luft für mehr Sichtbarkeit zu benachbarten Verbündeten schweben würde Rallye Verstärkungen nähert sich Gefahr abzuwehren. Diese Laternen wurde bekannt als fliegende Laternen und sind heute noch im Volksmund bei Feierlichkeiten verwendet.

Bau

Das grundlegende Design der chinesische Laterne ist nahezu unverändert seit seiner Erfindung geblieben obwohl Handwerker mit verschiedenen Formen und Materialien experimentiert haben. Es gibt eine sphärische Frame aus ein helles Holz wie Bambus oder Draht mit einer Kerze-Halter unten gebaut. Der Rahmen wird dann mit Papier, Gaze oder Seide bedeckt. Diese äußere Hülle des Rahmens Laterne strahlt das Licht von der offenen Flamme, erstellen ein sanftes Leuchten.

Chinesisches Laternenfest

Das chinesische Laternenfest 230 v. Chr. begann und tritt auf der ersten Mond des neuen Mondjahres. Es ist bekannt als ein zweites neues Jahr gekommen, und das Ereignis wird heute mit viel Tamtam besucht. Ursprünglich würde Festival Teilnehmer ihren Laternen mit der Hoffnung des Sehens verstorbenen Verwandten und Angehörigen Reise in den Himmel erheben. Heute gibt es Wettbewerbe für die am besten gestalteten Laternen, die Chance, ihre Talente und Kreativität in dieses historische Laterne-machen-Kunst zeigen Handwerker einzuräumen.


Verwandte Artikel