Rseanes.com

Hauptseite

Die Typen der Tischbeine

Die Typen der Tischbeine

Der Stil einer Tabelle wird deutlich, wenn Sie die Beine untersuchen. Wenn eine Tabelle ein antikes ist können die Beine den Zeitraum bestimmen, wann es gemacht wurde. Zeitgenössische Möbel hat auch einen Stil, die alle eine eigene. Wählen eine Tabelle für zu Hause kann sein eine schwierige Wahl, aber Blick auf die Beine lassen sich die Dekor-Auswahlmöglichkeiten für den Rest der Ausstattung.

Amerikanische und englische Antiquitäten

Cabriole-Beinen Möbel erschien zuerst im kolonialen Amerika im frühen 18. Jahrhundert. Die Beine sind gebogen oben, oder Knie, und nach innen gebogen, am unteren oder Knöchel. Das geschwungene Bein in Italien entstanden und gilt als ein Stück eine intimere Qualität verleihen. Cabriole-Beinen können eine Pad Fuß, das heißt eines Queen Anne-Stils, haben. Sie haben eine Kralle und Ball Fuß, in denen ist ein Chippendale Stil.

Lyra-förmigen Beine waren beliebt, während der Reich (1815 – 1840). In diesem Bein-Stil kommen zwei Beine zusammen, um die Form einer Leier, eine Harfe-ähnliches Instrument bilden.

Marlborough Beine sind schwer und Block-wie in Erscheinung. Sie haben manchmal ein Geriffeltes Detail und einen Block-Fuß. Marlborough Beine waren populär in England und Amerika in der Mitte des 18.

Spiral-Beine ähneln verdrehte Seil. Sie zeichnen sich durch eine gewundene Flöten oder Rillen unten das Bein. Dieser Stil entstand in Portugal und Indien. Es war eine beliebte Bein Stil während der Restauration (1660 – 1688).

Konische Beine sind oben breiter und allmählich Kegel nach unten. Diese Beine dienten oft auf Möbel, die von George Hepplewhite in der Mitte zu spät 18. Jahrhundert.

Kunst und Kunsthandwerk

Handwerker-Möbel, auch bekannt als Stickley Auftrag Stilmöbeln, wurde im frühen 20. Jahrhundert populär. Die Beine sind einfach und robust mit eleganten Proportionen und geraden Linien. Kunsthandwerk Möbel wurde in der Regel aus Eiche gemacht.

Land-Französisch

In diesem Stil der Möbel, der auf dem französischen Land stammt, ist der Blick rustikal. Beine können mit quadratischen Tops und gedrehte Beine klobig sein. Sie können in dunklem Holz oder das Holz entfernt und gebrochen weiß oder hellgrün lackiert werden. Eine notleidende Aussehen des Holzes ist üblich. Schmiedeeiserne Beine sind eine weitere Option im französischen Landhausstil.


Verwandte Artikel