Rseanes.com

Hauptseite

Gewusst wie: Take Care of Zitrusbäume bei kaltem Wetter

Zitrusbäume sind in tropischen und subtropischen Klimazonen. Aus diesem Grund können Zitrusbäume sterben oder schwere Schäden tolerieren, wenn Einfrieren Wetter ausgesetzt. Außerhalb der warmen Gebieten können in Containern drinnen Zwerg-Sorten angebaut werden. In Regionen, wo es warm fast das ganze Jahr mit gelegentlichen Kältewelle ist, ist es möglich, dass Sie Zitrusfrüchte im Freien zu Pflanzen, wenn Sie bereit sind, unter widrigen Wetterbedingungen zu schützen.

Anweisungen

•Rake alle Mulchen vom Baum und vor dem Einfrieren Wetter beginnt zu bewässern. Mulch isoliert den Boden gegen Wärme aus der Sonne. Wenn der Boden ausgesetzt ist, absorbiert die Hitze der Sonne, etwas von der Hitze für die Kältewelle beibehalten. Hitze, reist auch durch den feuchten Boden um die Wurzeln zu Dämmen.

Produktionswerks ein Boden um den Stamm Ihrer Zitrus-Baumes im Herbst bank und bewahren Sie sie bis zum frühen Frühjahr. Den Hügel des Bodens so hoch wie möglich, untere Zweige abdecken, wenn möglich zu machen. Mit dieser Methode Frost tötet die Spitze des Baumes, aber die Wurzeln und Stamm überleben. Beschneiden Sie tote oben um den Baum Nachwachsen zu ermöglichen.

• Ihre Zitrus Struktur mit Decken oder Kunststoff-planen den Abend bevor Sie Frost erwarten ganz oben abdecken. Verankern Sie die Abdeckungen sicher, damit sie nicht Weg weht. Aufheben Sie jeder Kunststoff Schutz, wenn die Sonne herauskommt, übermäßiger Hitze Anhaftungen unterhalb zu vermeiden. Lassen Sie die Abdeckungen auf porösen Stoff gemacht, bis die Gefahr von Frost geht.

• Schalten eine obenliegende Sprinkler auf bevor die Temperatur unter 30 Grad Celsius sinkt. Das Wasser wird auf dem Baum, den Schutz vor Schäden einfrieren. Dies ist eine kostspielige Methode, Kälteschutz, da die Sprinkler hat genug für Eis um zu schmelzen im Schatten läuft ununterbrochen bis die Temperatur steigt.


Verwandte Artikel