Rseanes.com

Hauptseite

Kostenlose Informationen über Gartenarbeit mit Hydrokultur

Hydroponik ist eine Methode der wachsenden Pflanzen in eine flüssige Nährlösung und nicht im Boden. Gärtner wachsen Hydrokultur Pflanzen zu Hause mit ein paar grundlegenden Versorgungsmaterialien und Hintergrundwissen.

Funktionen

Pflanzen benötigen Licht, Wasser, Luft und Nährstoffe. Im traditionellen Boden-basierte Gartenbau, Wasser löst sich die Mineralien im Boden und Pflanzen verwenden ihre Wurzeln die Nährstoffe zu absorbieren. Allerdings haben Pflanzen eine bereit Versorgung mit Nährstoffen, ist der Boden selbst nicht wichtig für das Pflanzenwachstum anders als als Anker für die Unterstützung.

Boden und Nährstoffe

Hydrokultur Pflanzen brauchen Unterstützung für ihre Wurzeln. Unterstützung Entscheidungen gehören Steinwolle, Kies, Sand gewaschen Fluss und Perlit. Pflanzen benötigen auch eine Nährlösung. Viele garten-ringelblume-Zentren liefern kommerzielle Nährstoffe-Mischungen, aber Gärtner können auch Nährstoffe separat erwerben und eigene Lösungen zu mischen.

Wasser und Licht

Hydroponische Bewässerungssysteme variieren je nach Größe und Komplexität des Gartens. Einige Gärtner Wasser Pflanzen von hand mehrmals täglich mit einer Gießkanne, während andere Tauchpumpen um das Wasser in der gesamten Pflanze Betten zirkulieren installieren. Zimmerpflanzen benötigen eine künstliche Beleuchtung im freien Hydroponische Gärten verwenden Tageslicht

Vorteile

Hydroponische Gartenarbeit verringert oder beseitigt die meisten bodenbürtige Pilze und Krankheiten, die Pflanzen zu beschädigen. Gärtner pflegen das ganze Jahr über frische Produkte oder Zierpflanzen. Pflanzen sind in der Regel gesünder und schneller wachsen, weil sie eine fertig Versorgung mit Wasser und Nährstoffen haben.


Verwandte Artikel