Rseanes.com

Hauptseite

Wie man kleine Bäder

In diesem Artikel wird erläutert, wie ein kleines Bad in Ihre Heimat, ein Modell, das für Gäste oder als halb-Badewanne verwendet werden kann. In diesem Fall besteht ein kleines Badezimmer eine Toilette und ein Waschbecken mit keine Badeeinrichtungen. Spiegel, Handtuchhalter und anderes Zubehör können auch ein kleines Bad bewohnen.

Anweisungen

Zur Gründung der zone

•You kann entweder einen vorhandenen Raum in Ihrem Haus werden Sie Ihrem Badezimmer haben, oder Sie können erstellen, neue Wände, die Ihr Badezimmer gekapselt wird. Entscheiden Sie, was am besten für Sie ist.

Microsofts notwendige Abrisse. Jede unerwünschte Boden und Wände und entsorgen sie zerreißen. Entfernen Sie alles, was in die Quere wird bauen Ihr kleine Bad.

• Achten einen Plan und schreiben einen Entwurf. Stellen Sie alle wichtigen Entscheidungen, vor dem Bau zu beginnen. Wählen Sie Fußböden, Wand-Bespannung, WC, Waschbecken, etc.. Wissen, wie viel Platz Sie in Ihrem Badezimmer, mit zu arbeiten haben, und welche Einschränkungen Ihre Materialien präsentieren.

• Installieren der Sanitär- und Elektroindustrie. Dies sind Bereiche, die Fachwissen erfordern, und es ist am besten in einem professionellen für diese beiden wichtigen Schritte aufrufen.

•Decide, wenn Sie Lüftung benötigen und installieren Sie es an dieser Stelle.

• Installieren der Bodenbelag. Je nachdem, welchen Bodenbelag Sie gewählt haben, gibt es verschiedene Verfahren. Bodenbelag Entscheidungen gehören keramische Fliesen und Platten, Beton, Bambus, Kork, modulare Teppich (oder "FLOR"), Kieselsteine oder sogar Gummi Leder!

• Ausführung der Mauern. Trockenbau in Aufmachungen können und es zu malen. Sie könnten sogar einige Bodenbelag-Material für die Wände verwenden. Oder möchten Sie möglicherweise Tapete verwenden.

• Installieren das gewünschte Zubehör. Schränke, Schrank, Spiegel, Handtuchhalter und WC-Rollenhalter sind alles Dinge, die gehören in einem kleinen Badezimmer.

Tipps & Warnungen

  • Vergessen Sie nicht, um sicherzustellen, dass Sie die Sanitär- und elektrischen Prüfungen absolvieren, die gesetzlich vorgeschrieben sind.
  • Vorsicht bei allen Pre-1978 bleihaltigen Baustoffe, die auftreten können.

Verwandte Artikel