Rseanes.com

Hauptseite

Impatiens Pflanzen Probleme

Impatiens Pflanzen Probleme

Wenn Bedingungen für Impatiens richtig sind, erfreuen sie das Auge mit dichtem Laub und reichlich Blüten. Aber Probleme, die diese zuverlässig Schatten Pflanzen Schaden können übermäßige Bewässerung, immer zu viel Sonne oder Dünger, Insekt-Verseuchung und eine Reihe von Krankheiten.

Bewässerung-Probleme

Zu viel Wasser kann führt zu einem Pilz Zustand genannt "Crown Rot." Vergilben und welken der gesamten Anlage sind Symptome, nach der Connecticut Agricultural Experiment Station, die sagt zu vermeiden übermäßige Bewässerung und Bewässerung im Wirbelbereich. Umgekehrt wird Impatiens willst und blüht durch übermäßige Trockenheit zu stoppen.

Überschüssige Sonne und Dünger

Welke kann auch ein Zeichen dafür, dass Impatiens Pflanzen zuviel Sonne bekommen. Um sie wieder zu beleben, ein schattiger Bereich zu verpflanzen und Wasser gut. Wenn die Pflanzen üppig aussehen, aber wenig blühen, kann umgekehrt das Problem Überdüngung. Impatiens brauchen wenig Dünger.

Insekten und Nematoden

Hausgemacht und kommerzielle Insektizide Seifen können durch Blattläuse und Thripse Befall zu steuern verwendet werden. Letztere können Tomate verwelken Virus entdeckt übertragen. Ein schlechter Problem kommt von Nematoden, die greifen der Wurzeln der Pflanzen und verursachen Impatiens schwach und mit Gelbfärbung Laub verwelkt angezeigt werden.

Virale Erkrankungen

Sobald mit den Viren infiziert, die Tomate entdeckt wirst und nekrotischen Spot zu verursachen, können nicht Impatiens Pflanzen gerettet werden. Symptome sind schwarzer Ring-Spots, verzog Laub und tote Winkel, die Bräune Zentren und braune Ränder haben. Um die Ausbreitung dieser Krankheiten zu verhindern, ungesunde Pflanzen loswerden, und schnell für Thrips Befall zu behandeln.

Pilzkrankheiten

Eine Reihe von Pilzkrankheiten als Krone Rot kann Impatiens schlagen. Diese Probleme können vermieden oder minimiert durch verschiedene einfache Aktionen: Rotations Pflanzung verhindert vaskuläre wirst, die durch schwarze Verfärbungen innen Vorbauten identifiziert wird. Während des Tages statt abends wässern verringert Blatt Schmierblutungen. Echter Mehltau gedeiht, wenn Pflanzen überfüllt sind, also Raum sorgfältig. An vorderster Boden statt auf die Blüten Gießen reduziert grauen Schimmel (Botrytis Fäulnis).


Verwandte Artikel