Rseanes.com

Hauptseite

Distel-Mantis

Distel-Mantis

Die Distel Gottesanbeterin oder Blepharopsis Mendica, ist auch bekannt als der Teufel Blume Gottesanbeterin. Diese Art stammt ursprünglich aus Asien und Afrika. Mit seinen exotischen Blicke und wilder Natur ist die Distel-Gottesanbeterin beliebt unter Gottesanbeterin-Besitzer.

Darstellung

Eine junge Distel-Gottesanbeterin ist braun, aber ein Erwachsener ist grün mit kleinen weißen Linien oder Punkte für seine Flügel. Er erreicht eine Länge von 2 bis 3 Zoll Wenn ausgewachsen. Kleine Stacheln bedecken den Bauch und helfen, das Insekt zu tarnen. Distel Gottesanbeterinnen werden häufig betrachtet, hin und her schaukeln, imitiert die Blätter um sie herum.

Lebensraum

Die Distel-Gottesanbeterin bevorzugt höhere Temperaturen, 85 bis 95 Grad Celsius tagsüber und 70 bis 80 Grad Celsius in der Nacht. Ihr Lebensraum sind trockene und Dürre und niedrige Luftfeuchtigkeit zum Überleben braucht.

Pflege

Distel Gottesanbeterinnen können gut als Haustiere tun, wenn richtig gepflegt. Die Temperatur muss nach wie vor hoch und die Luftfeuchtigkeit niedrig und das Gehäuse muss mindestens 3 Mal die Länge der die Gottesanbeterin. Diese Art muss täglich essen; Live-Haus fliegen, Grillen, Würmer und Schmetterlinge sind Beispiele für ihre natürlichen Nahrungsquellen.


Verwandte Artikel