Rseanes.com

Hauptseite

Wachsen Pflanzen schneller im Süßwasser oder Zuckerwasser?

Wachsen Pflanzen schneller im Süßwasser oder Zuckerwasser?

Laut PlantCare.com sterben Zimmerpflanzen im Allgemeinen aus vermeidbaren Emissionen wie zu viel oder zu wenig Wasser. Einige Personen blicken auf diese einfachen Dinge und dadurch ihre Pflanzen bleiben nicht gesund. Es ist in der Regel nicht notwendig, fügen Sie etwas Wasser verwendet, um eine Pflanze zu ernähren wie frisches Wasser eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist.

Identifikation

Gartenbau-Enthusiasten manchmal fügen Sie Elemente wie Zucker, Salz und sogar Aspirin zu frischem Wasser verwendet, um ihre Pflanzen zu hydratisieren. Allerdings achten, wenn diese Maßnahmen in Betracht, da oft sie letztlich zum Tod der Pflanze führen.

Funktionen

Laut Mark Longstroth, Southwest Michigan Landkreis Gartenbau & Marketing-Agent wird Wasser durch die Wurzeln der Pflanze aufgenommen. Jedoch müssen sie zuerst die Pflanzenzellen damit dies stattfinden eingeben. Diese Wasseraufnahme wird durch Salz und Zucker in die Zellen der Pflanze ermöglicht.

Falsche Vorstellungen

Einige garten-ringelblume-Enthusiasten haben den Eindruck, dass Zuckerwasser vorteilhaft ist für Pflanzen, jedoch der Pflanzen Zellen bereits Zucker enthalten, die während der Photosynthese erstellt wird. Photosynthese bezieht sich auf die Art und Weise, in der eine Pflanze Licht und Kohlendioxid, zusammen mit Wasser, verwendet um ihre Quelle der Nahrung zu erstellen. Pflanzen machen alle notwendigen Zucker benötigt, die durch diesen Prozess und versuchen, sie mit Wasser, noch mehr Zucker nähren werden schädlich für ihre Gesundheit.


Verwandte Artikel