Rseanes.com

Hauptseite

Was ist die Struktur eines Gänseblümchens Gerber?

Gerber Gänseblümchen, auch bekannt als Gerbera Gänseblümchen, sind eine der am meisten sofort erkennbaren Blumen. Sie sind bekannt für ihre hohen Stengeln, bunten Blumen und runde Form. Die Gerbera Gänseblümchen hat in der Popularität mehr als jede andere Blume zugenommen; vor etwa zwanzig Jahren konnte nur wenige Menschen erkennen, die Blume.

Blume

Die Blume der Gerbera besteht aus drei Arten von Blumen. Der Mittelwert als Bestandteil der zusammengesetzte Blume heißt der Disk-Blümchen, die mittlere Blume heißt der Trans-Blümchen und der äußere Teil der Blume ist die Zungenblüte. Blüten wachsen gewöhnlich vier bis fünf Zoll über.

Vorbau

Die Stängel von der Gerbera gänseblümchen sind ein feines Haar und sind unscharfe anfühlt. Die Kelchblätter, die den Stamm an der Rückseite der Blume zu verbinden, auch ein sehr feines Haar, behandelt.

Fortpflanzungssystem

Der Stempel ist das weibliche reproduktive Organ der Gerbera Daisy und befindet sich in der Mitte Disk Blümchen. Die staubblätter oder männliche Gegenstück findet sich in der Trans-Blümchen-Teil der Blüte.

Blätter

Gerbera gänseblümchen haben reiche grüne Blätter, die bis zum Boden in einen Hügel niedrig wachsen.

Größe

Gerbera gänseblümchen wachsen häufig auf 18 Zoll groß.

Sorten

Es gibt mehrere hundert Sorten von Gerbera Gänseblümchen, in fast jeder Farbe als blau erhältlich.


Verwandte Artikel