Rseanes.com

Hauptseite

Wie funktioniert ein Gas-Feuerstelle?

Was ist eine Gas-Feuerstelle?

Ein Gas-Feuerstelle ist eine dekorative Struktur, in erster Linie für den Einsatz im Außenbereich und Display. Einige dienen dazu, die aussehen wie echte Feuerstellen, die allgemein für Kochen vor Hunderten von Jahren verwendet wurden. Diese Arten von Gas-Feuerstellen können noch zum Kochen heutzutage verwendet werden. Sie dürfen zu erscheinen, ist, dass sie aus Beton, Ziegel oder Stein aufgebaut sind, und enthalten Kohlen oder Protokolle, die hell brennen gemacht werden. Jedoch die Kohlen oder Protokolle sind dekorativ und die echte Flamme wird durch Erdgas oder Propan produziert wird. Kleinere indoor Modelle gibt es auch, die möglicherweise angezeigt, als ob das Feuer von einem großen Topf oder Brunnen produziert wurde. Diese sind weitgehend ornamentalen oder Conversation Pieces, die keine wirklichen Zweck dienen.

Wie funktioniert ein Gas-Feuerstelle?

Gibt es viele verschiedene Designs von Gas Grube Feuer, aber sie alle Arbeiten auf den gleichen Grundsätzen. Erstens gibt es das Gehäuse, das eine Gas-Linie aus dem Haus oder ein tragbares Propantank enthält. Die Oberseite des Gehäuses ist eine große, konkave hitzebeständige Schüssel. Einem oder mehreren Brennern sprießen aus der Schale von unten. Diese werden den Tank unterhalb, befestigt mit brennbarem Gas. Die Schale ist gefüllt mit gefälschten hitzebeständig Logs oder Kohlen die Form der Schale aufzubrechen und die Brenner aus Ansicht ausblenden. Die dekorativeren Schalen könnte mit feinem Sand, Kies oder Flusssteinen für einen einzigartigen Look, gefüllt, obwohl diese Arten von Feuerstelle erfordern, dass Netz erstreckt sich über die Brenner verstopfen zu verhindern. Die Grube kann mit einem Zündschloss kommen, die, nachdem der Gasstrom aktiviert wurde, hat die Brenner entzündet und der Eindruck eines echten Kohle oder Holzfeuer entsteht.

Gefahren des Gas-Feuerstellen

Gas-Feuerstellen sind gefährlich, gerade wie alle Quellen des Feuers. Es gab viele Fälle wo Außenterrassen durch Unachtsamkeit oder unsachgemäße Verwendung solcher Geräte unten gebrannt worden sind. In den meisten Fällen können die Kohlen Holz aus der Feuerstelle zerstreut werden, wenn jemand Ausflüge oder gegen die Grube Körper fällt. Sie werden gebildet, um solide und Teil der umliegenden Struktur aussehen, aber sie sind meist nicht und können leicht umgestoßen werden. Die Kohlen, durch den Kontakt mit den Flames über lange Zeiträume, Heißdampf entzünden brennbarer alles, was sie berühren. Ein weiteres noch katastrophales Szenario ist, wenn Menschen eine Feuerstellen mit feinen Partikel wie Sand oder Kies zu füllen, ohne erste Sicherstellung des Brenners Düsen sind mit einem Netz bedeckt und in der Lage sind, ihre Flammen Entlüftung. Dies ist besonders gefährlich, wenn die Feuerstelle innen verwendet wird. Wenn man die Düsen verstopfen sollte, wird der Druck hinter der Düse bauen, bis Was verursacht die verstopfen heraus heftig in einer Explosion an entzündlichem Gas ausgelöst wird. Die Explosion erstellt eine Fackel, die potenziell das Dach erreichen kann, wenn drinnen verwendet. Es wird auch der Inhalt der Grube, verursacht brennende Glut überall fliegen streuen.


Verwandte Artikel