Rseanes.com

Hauptseite

Was Ursachen Wasser, Keller eingeben, wenn es nicht regnet?

Was Ursachen Wasser, Keller eingeben, wenn es nicht regnet?

Viele Keller sind natürlich feucht, vor allem, wenn Ihr Haus in einem Gebiet in der Nähe von Wasser oder Wasserabfluss ist. Wasser kann in Zeiten mit starken Regenfällen sickern. Paar, dass mit der Tatsache, dass die Kellern sind unterirdisch und selten sehe genug Sonnenlicht zu trocknen, und es leicht ist um zu verstehen warum Kellern notorisch sind feucht. Wenn Ihr Keller Überschwemmungen ist oder ein Übermaß an Wasser zu haben scheint, auch wenn es nicht regnet, sich vielleicht, Sie wundern was es verursacht.

Interne Lecks

Wenn Sie Wasser in Ihrem Keller haben, überprüfen Sie für interne Quellen von Wasserlecks. Da die meisten Wasserleitungen im Haus im Keller und Wind ihren Weg im ganzen Haus stammen, könnte ein kleines Leck in der Sanitär-System ausgeführt werden, nach unten die Wasser oder Abwasser-Rohre und und Bündelung im Keller. Falls das Wasser auf einer Fläche von Ihrem Keller lokalisiert ist, finden Sie es auf eine bestimmte Quelle zu verfolgen. Ihr Keller könnte beliebig viele Lecks die Heimat-Warmwasser-Heizung, Waschmaschine-Verbindung, die Wasserleitung oder die Sanitär-Rohre zugeordnet haben.

Wasser-Wellen

Auch wenn es derzeit nicht außerhalb regnet, kann eine vorherige Niederschlag noch Wasser geben Ihrem Keller führen. Regengossen, die nicht ordnungsgemäß installiert wurden, können fallende Regenwasser in den Boden hinterfüllt rund um das Fundament umleiten. Backfill ist oft lockerer als verdichtete Böden, und selbst, nachdem der Regen aufgehört hat, fallen, Wasser kann ausgeführt werden nach unten durch den Boden entlang der Stiftung. Darüber hinaus kann es manchmal einige Tage dauern bevor Regenwasser tief genug in den Boden sickert, durch in den Keller zu genießen. Schwellung in der unterirdischen Wasserversorgung und Abfluss von nahegelegenen Bäche und Ströme kann schließlich die Erde genug sättigen, die Wasser beginnt, durch Risse in Ihrem Haus Stiftung zu durchdringen.

Kondensation

Kondensation kann auch die Quelle des Wassers in Ihrem Keller sein. Kondensation tritt auf, wenn der Wasserdampf in der Luft kühlt und Formen Wasser Tröpfchen. Kondensation kann auf Ihre Kellerwände bilden, wenn Ihr Keller feucht ist, und der Boden rund um Ihre Keller-Stiftung kühl, oder umgekehrt ist. Kondensation kann auch auf das äußere der Geräte in Ihrem Keller bilden und die Feuchtigkeit sammelt sich in Pfützen im Kellergeschoss. Haben Sie alle Geräte im Keller wie ein Wäschetrockner, dass Schläge heraus Warm Luftabzug sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß belüftet werden, als benötigt vom Hersteller.


Verwandte Artikel