Rseanes.com

Hauptseite

Entfernen von Sand texturierte Lackierung

Sand-strukturiertes Farben sollen kleinere Unvollkommenheiten verstecken und fügen Sie einen suedelike Blick zu Wänden. Das klingt wie eine gute Idee kann, sondern in den Händen der Menschen nicht vertraut mit diesen Produkten, das Ergebnis oft eine Mauer, die ungleichmäßig sieht und fühlt sich hart an den Händen. Gibt es mehrere Optionen zum Entfernen von diesen Farben erhältlich. Einige sind extrem, beispielsweise die Sheetrock vollständig zu entfernen, aber andere sind weniger teuer. Alle einzubeziehen, Geduld und eine Staubmaske.

Anweisungen

• Vorbereiten des Zimmers durch das Entfernen aller Möbel, wenn möglich. Decken Sie alles, was mit Drop Tüchern bleibt. Schützen Sie Ihre Böden mit Drop-Tücher und Bänder Kunststoff über Fenster und Türen. Drücken Sie Kunststoff unter Türen zum Zimmer komplett verschließen.

•Find eine unauffällige Stelle auf Ihrer Wand oder vielleicht in einem Schrank. Benutzen Sie das 6-Zoll-Messer um zu versuchen, die Sand Farbe abkratzen. Abgekratzt und große Sandpartikel.

•Put auf Ihrem Staubmaske und Arbeit an der gleichen Stelle mit schweren Schleifpapier und Stangen oder eine elektrische Sander. In diesem Testbereich wird wie schwer Ihre Schleifpapier muss für den Rest des Raumes bestimmen.

• Wiederholen Sie Schritte 2 und 3 auf den Rest der Wände, beginnend mit schwerer Sandpapier und schlichten mit leichter Sandpapier.

• Verwenden Sie Trockenbau Schlamm leicht über Gebiete überfliegen wo die Wand kleine Blasen, die Links von der Körnung Schleifpapier haben können. Sand, trocken mit einem feinen Schleifpapier.

•Prime die Wände mit zwei Schichten Grundierung/Versiegelung Qualitätsprodukt. Nach dem Trocknen streichen Sie die Wände.

Tipps & Warnungen

  • Wenn Ihr Ziel ist, eine andere Textur über erreichen den Sand malen, einfache prime es und dann mit Trockenbau Schlamm oder Venezianische Putze mit einer Kelle, um eine alte Welt-Textur über den Sand malen zu erreichen.
  • Verlassen Sie den Raum gelegentlich um selbst staubfreie Atemluft zu ermöglichen.
  • Vergessen Sie nicht zur Deckung der Heizung und Lüftungsöffnungen, um zu verhindern, dass den Staub immer in Ihrem Ofen-System.

Verwandte Artikel