Rseanes.com

Hauptseite

Käfer, die Kartoffeln angreifen

Käfer, die Kartoffeln angreifen

Egal wo Sie Leben ist Umgang mit Schädlingen eine Herausforderung, wenn Obst und Gemüse in einem Garten wachsen. Kartoffeln haben verschiedene Arten von Schädlingen, die über und unter der Erde und die angreifen und das Wachstum behindern. Die häufigsten Käfer und gefährlichste, Kartoffel Pflanze zählt zu der Kartoffel-Käfer, auch bekannt als die Kartoffel-Bug. Durchführung der ganzer natürlichen oder chemischen Maßnahmen zur Vorbeugung und Kartoffel-Käfer zu stoppen kann Ihre Ernte retten.

Kartoffel-Käfer

Der Kartoffel-Käfer in seiner Erwachsenen und Larve inszenieren beide Angriff und Schaden von Kartoffelpflanzen durch die Fütterung auf die Blätter. Im Erwachsenen-Stadium ist der Käfer gelb mit abwechselnd schwarzen und weiße Streifen nach Entomologe Ric Bessin. Eine Larve ist rot mit schwarzen Flecken. Der Kartoffel-Käfer gilt als nicht nur eine Bedrohung, Kartoffeln, sondern auch andere Garten Goodies wie Tomaten, Auberginen und Paprika.

Lösung

Wenn Sie einen kleineren Garten haben, ist Weinbergspflege und die Zerstörung des Käfers eine Option. Nach Bessin ist die Kartoffel-Käfer "für die Entwicklung von Resistenzen gegen Insektizide über kurze Zeiträume berüchtigt." Er empfiehlt, drehen den Typ des Insektizid verwendet, um die Chance für den Widerstand zu verringern. Darüber entscheiden Sie ein Insektizid gegen verwenden oder die Potato Beetle, achten Sie darauf, in Richtung Produkte und im Staat gemäß Bundes-, und örtlichen Vorschriften zu verhindern.

Prävention

Biologische Methoden verhindern, dass die Kartoffel-Käfer Angriff auf Ihre Kartoffeln gehören regelmäßige Fruchtfolge und beenden Sie das Insekt von einem Angriff der Kartoffel Pflanze deckt mit schwimmenden Row. Die garten-ringelblume Website besser Hennen und Gärten empfiehlt die Verwendung von Stroh als Mulch um die Pflanzen erstellen ein "günstiges Umfeld" für die Predators von der Kartoffel-Käfer und verringern die Möglichkeit für das Insekt, das Werk zu erreichen. Sollten Sie Pflanzen eine verschiedenen Arten von Kartoffeln jedes Jahr.

Andere Schädlinge

Zwei andere Käfer Kartoffeln angreifen bekannt sind die Blasenkäfer und der Flohkäfer. Obwohl sie Raubtiere der Kartoffel Pflanze bekannt sind, sind sie meist nicht so invasiv wie die Kartoffel-Käfer. Blasenkäfer sind schmale lange Insekten, die ernähren sich von den Blättern und im Allgemeinen nicht genug Schaden dauerhaft Kartoffel Pflanzen beeinflussen. Die Flohkäfer ist klein und verursacht kleine Löcher in den Blättern der Kartoffel. Nach Bessin kann der Flohkäfer "schwere Schäden an Jungpflanzen führen." Andere Schädlinge, die Kartoffelpflanzen befallen sind Boden Insekten wie Drahtwürmern und Engerlingen oder oberirdische Insekten wie Blattläuse, Kartoffel Korallenschutt und Hornworms.


Verwandte Artikel