Rseanes.com

Hauptseite

Berühmte Gärten

Berühmte Gärten

Wenn es darum geht, weltberühmten Blumen Garten, ist der Ort, den, dem viele Leute denken, zuerst Europa. Neben ihrer spektakulären Anzeige von Blumen stammen Sie diese Gärten früherer Jahrhunderte. Berühmte Gärten können auch in den Vereinigten Staaten gefunden werden, obwohl sie oft formal als Botanische Gärten bekannt sind, weil sie andere Pflanzen neben Blumen Funktion.

Jardin du Luxembourg

Die weltberühmten Jardin du Luxembourg 25 Hektar umfassen und liegen am linken Ufer von Paris. Die Gärten verfügen über Zeilen und Reihen von Blumen, Statuen und Brunnen. Kinder ebenso wie die Tatsache, dass die Gärten auch Ponys, ein Karussell und Puppentheater zeigt. Die Gärten wurden von der französischen Königin Marie de Medicis im 17. Jahrhundert gebaut. Die Gärten umgeben das Palais du Luxembourg und sind um einen zentralen See, wo Kinder Spielzeug Boote am Wochenende Schwimmen, gepflanzt. Weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung gehören der Sorbonne Universität und das Odeon-Theater.

Keukenhof-Gärten

Die Keukenhof-Gärten liegen in Holland in der Stadt von Lisse und verfügen über ein großes Display von Tulpen zusammen mit anderen Blumen. Das Anwesen verfügt über sieben Gärten in allen, jeder mit seinen eigenen Charakter und Thema. Jeder Garten hat einen Rahmen für Bäume, Zäune, Sträucher und Hecken. Auf einem Grundstück von der Familie Van Beieren besetzt haben die Keukenhof-Gärten 100 verschiedene Sorten von Tulpen und Narzissen und Krokusse. Neben den Blumengarten besitzt die Eigenschaft 2.000 Bäume und zahlreiche Statuen. Die Popularität des Gartens spiegelt sich in der Tatsache, dass sie vier Restaurants, alle mit Terrasse mit Blick auf den Park.

Giverny-Gärten

Ungefähr 50 Meilen von Paris gelegen, besteht das Giverny-Gärten von zwei verschiedenen Gärten. Die Mehrheit der Blumen in Giverny befinden sich vor dem Haus des berühmten französischen Malers Claude Monet. Unter den vielen Sorten von Blumen an diesem Standort sind Klettern, Rose und Glyzinien, die über eine Brücke im japanischen Stil Vorhänge. Der zweite Garten ist hinter den Seerosen Haus und Features, die mehrere Gemälde von Monet inspirierte. Laut der Webseite von Giverny Gärten kommen mehr als eine halbe million Besucher zu den Gärten jährlich. Führungen durch die Gärten stehen als halbtägige Busfahrten von Paris.

Longwood Gardens

Longwood Gärten befinden sich in der Nähe von Philadelphia in der Stadt von Kennett Square. Obwohl diese 1.050 Hektar großen Anwesen in das malerische Tal des Brandywine Wälder und Wiesen verfügt, ist vor allem für seine großen Blumengarten bekannt. Das Anwesen wurde ursprünglich im Jahre 1700 von William Penn gekauft und war zunächst ein Bauernhof. Neben ihrer Blüten hat die Eigenschaft eine umfangreiche Systeme von Brunnen und einen Wintergarten mit einer Pfeifenorgel. Verschiedene Veranstaltungen werden im Laufe des Jahres, einschließlich eine Chrysantheme Festival im November statt. Longwood Gardens bietet ein Restaurant und Preise für Gruppen. Longwood Gardens hat 11.000 verschiedene Pflanzen und Blumen, die sein können beide giessbach und heraus.


Verwandte Artikel