Rseanes.com

Hauptseite

Kerosin Vs. Öl für Heim Heizsysteme

Kerosin Vs. Öl für Heim Heizsysteme

Während der Wintermonate werden den Komfort des Hauses durch ein effektives Heizsystem erheblich verbessert. Mit veralteten oder ineffiziente System erleben eine Familie kältere Temperaturen neben potenziell höhere Energiekosten. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten für diejenigen, um die Art von Kraftstoff für die Beheizung der Wohnung neu zu bewerten. Zwei Optionen sind Kerosin und Öl, beide mit separaten Überlegungen kommen.

Verwendung

Da Kerosin-Heizungen nicht keinen Strom benötigen, sind sie meist als Notfall Heizung oder eine Sicherungsoption für befristete Zeiträume verwendet. Ölheizung, ist jedoch häufig als die wichtigste Quelle von Wärme, insbesondere in den nordöstlichen Regionen der Vereinigten Staaten verwendet. Gibt es etwa 8 Millionen Hausbesitzer, die Öl, ihre Häuser zu heizen wählen, und die Bevölkerung fast 80 Prozent befinden sich im Nordosten.

Typen

Öl-Heizungen kommen in der Regel in Form von Raumheizer, Kessel oder Öfen. Kerosin-Heizungen kommen in zwei Stilen, strahlend oder Konvektion. Konvektion-Heizungen sind groß und kreisförmig und in der Regel in der Mitte eines Raumes gesetzt, damit die Wärme gleichmäßig in alle Richtungen verteilt werden kann. Strahlungsheizungen erzeugen Wärme nur in eine Richtung, und somit eignen sich besser für die Platzierung an Wänden. Die Heizleistung ist viel stärker auf Konvektion-Heizungen, während Strahlungsheizungen besser für kleine Häuser sind.

Effizienz

Eine reine Kerosin-Heizung hat fast 100 Prozent Effizienz beim Brennen richtig, während eine Öl-Heizung Effizienz Bewertung reicht von gering bis Mitte der 80er Jahre. Einige der neueren Modelle der Öl-Öfen oder Kessel gehen tatsächlich ein wenig höher, mit einer Leistung von 92 oder besser. Während einer Norm 22 BTU (British Thermal Unit) Kerosin-Heizung ca. 22.000 BTUs produzieren wird, möglicherweise eine typische Ölheizer bis 138.000 BTUs für jede Gallone Öl zu produzieren. Dies bedeutet, dass Öl erzeugen wesentlich mehr Wärme als Kerosin.

Kosten

Stand: November 2009, Heizöl verkaufte für ungefähr $2,75 pro Gallone Kerosin etwa im Durchschnitt bei $2,98 Stand Oktober 2009 (siehe Link in Ressourcen). Mit der höheren Hitze, das Öl produziert, dadurch Öl eine kostengünstigere Lösung, besonders früh im Herbst, wenn die Preise am niedrigsten sind. Die größte Sorge mit Öl ist die Verfügbarkeit. Während Kerosin Brennstoff leicht zu bekommen ist, sind die meisten Regionen des Landes nicht in unmittelbarer Nähe zum Ölversorgung.

Überlegungen zur

Kerosin brennt in der Regel viel sauberer als das nichts, der Strom durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe wie Kohle erfordert. Allerdings gibt es Risiken für den Innenbereich aufgrund der Emissionen von Kohlendioxid und erhöhtes Risiko von Feuer. Mit der richtigen Entlüftung installiert, ist es aber sicherlich eine indoor-Option. Die größte Sorge mit Öl ist, dass die Preise stark schwanken und viel mehr Geld kosten könnte, wenn der Preis in einen besonders kalten Zeit steigt.


Verwandte Artikel