Rseanes.com

Hauptseite

Wie eine Wärmepumpe ein Umluft-System konvertieren

Wie eine Wärmepumpe ein Umluft-System konvertieren

Wechsel von einer traditionellen Umluft Heizsystem zu einer Wärmepumpe bedeutet ersetzen des Ofens und die Aufrüstung der erzwungenen Luftkanäle. Die Art der Wärmepumpe am besten geeignet, um Ihre Lage hängt davon ab, ob die Außentemperatur oft unter 40 Grad Celsius ist. Du kannst eine Luft-Wärmepumpe Quelle wählen, aber wenn Sie in einem kalten Klima Leben, du musst den vorhandenen Ofen im Ort für Back-up-Hitze verlassen. Eine geothermische Wärmepumpe ist teurer, aber es wird vollständig ersetzen Ihre vorhandenen Ofen in allen Klimaten.

Anweisungen

• Wählen Sie den Typ der Wärmepumpe, die auf der Grundlage von Ihrem Klima. Wählen Sie eine Luft-Wärmepumpe für Quelle für Bereiche wo die Außentemperatur selten unter 40 Grad Celsius sinkt. Wählen Sie Ihre vorhandenen Ofen als Sicherung Wärme zu halten, wenn Sie in einem kälteren Klima Leben oder wählen Sie eine teurere geothermische Wärmepumpe Ihr Ofen ersetzen. Wählen Sie eine Wasser-Wärmepumpe für Quelle, wenn Sie einen Brunnen haben, der das Wasser liefern kann; Wählen Sie andernfalls eine Erdwärmepumpe. Wählen Sie eine Wärmepumpe, die die gleiche Heizleistung wie Ihre vorhandenen Ofen geben wird.

• Das äußere Teil der Wärmepumpe installieren, die Sie ausgewählt haben. Mieten Sie eine lizenzierte professionelle Installation der Luft Wärmepumpe Quellgerät außerhalb, in der Nähe wo das innere Teil befinden. Bitten Sie ihn, führen Sie die Kältemittel Rohre innen zum Speicherort der innen Wärmetauscher. Mieten Sie einen Auftragnehmer erlebt in Erdwärmepumpen, die äußere Rohrleitungen zu installieren, begraben im Boden für Boden-Wärmepumpen oder bringen Wasser aus einem Brunnen Wasser Wärmepumpen. Müssen Sie die Rohrleitungen brachte in auf den Speicherort, in dem die Wärmepumpe installiert wird.

• Installieren Sie die Wärmepumpe, die Sie ausgewählt haben. Installieren der Luft-Wärmetauscher für Quelle-Wärmepumpe in die vorhandene erzwungene Luftkanäle vor oder nach den vorhandenen Ofen, wenn es für Back-up-Hitze beibehalten werden. Schließen des Wärmetauschers an das Kältemittel Linien.

Entfernen Sie den vorhandenen Ofen, wenn es nicht für Back-up-Wärme benötigt wird. Installieren Sie die Wärmepumpe. Schließen Sie die Wasserrohre kommenden in von außen, gemäß den Anweisungen des Herstellers. Schließen Sie die Stromversorgung wie vom Hersteller angegeben.

• Ändern Sie die Umluft-Rohre, die neue Wärmepumpe unterzubringen. Ändern Sie die wichtigsten Kanäle die Luft-Mannigfaltigkeiten am Eingang und Ausgang der neuen Wärmepumpe entsprechend. Fügen Sie Leitungen, sodass jeder Hauptraum mehrere heiße Luft Schlote verstreut auf dem Rand und eine kalte Luft zurück hat. Die neue Wärmepumpe schalten Sie ein, und führen Sie die Start-up-Tests, die vom Hersteller empfohlenen.


Verwandte Artikel