Rseanes.com

Hauptseite

Wie man Handicap Duschen umgestaltet

Wie man Handicap Duschen umgestaltet

Duschen können erhebliche Hindernisse für Rollstuhlfahrer mit Bezug auf den Zugang präsentieren. In diesem Fall eine Person behindert wird, ist es möglicherweise notwendig, eine Dusche umzugestalten, so dass es von der Person im Rollstuhl verwendet werden kann. Überlegungen, die berücksichtigt werden müssen sind Raum, Höhe und Zugänglichkeit Hilfsmittel.

Anweisungen

•ASSESS den Raum, die Sie haben, mit zu arbeiten. Wenn ein Duschbereich Umbau, müssen Sie berücksichtigen, dass der Rollstuhl muss innerhalb und außerhalb der Duschbereich manövrieren zu können und, wenn nötig Übertragung auf eine installierte Dusche Sitz, mit der Fähigkeit, den Rollstuhl entfernt so bewegen, daß es keinen nassen bekommt. Eine andere Überlegung mit Bädern ist, dass eine Tür, die nach innen schwingt möglicherweise nicht geschlossen werden, wenn ein Rollstuhl im Badezimmer ist. Umkehren der Richtung, in der die Tür schwingt können vom Rollstuhlfahrer, die Badezimmertür hinter ihnen schließen zu können. Beim Umbau, versuchen Sie, einen Rollstuhl als Werkzeug zu verwenden, für wie viel Speicherplatz benötigt wird.

• Modell der Bodenfläche der Dusche damit ein Rollstuhl hinein erhalten kann. Es sollte flach und für Rollstühle oder nicht behinderte Menschen mit reichlich Entwässerung nicht rutschig sein. Um zu verhindern, dass Wasser verschütten über den Rest von dem Badezimmerboden, sollte ein kleiner Grat Rock Dusche Eingang zum Wasser enthaltenen halten aber immer noch in der Lage, einen Rollstuhl leicht zu manövrieren. Wenn der Raum, wo die Dusche umgebaut wird, ist, ein "wet Room" ist, ist dieser Höhenzug nicht notwendig.

• Erstellen Sie Privatsphäre für die Rollstuhlfahrer. Datenschutz Methoden gehören die Installation von einem Vorhang, Schiebetür---lässt einen Raum breit genug für Rollstuhlfahrer--- oder eine Dusche Tür, die nach außen schwingt.

Raumverhältnisse so dass alle Komponenten Dusche innerhalb der Rollstuhlfahrer sind erreichen die Duschkabine. Rollstuhlfahrer müssen die Temperaturregelung und die Kräne liegt in einer Höhe, wo sie erreichen können, sowie den Duschkopf innerhalb der Reichweite aus sitzender Position mit kein stretching erforderlich. Dies könnte bedeuten, installieren Duschkopf Inhaber niedriger und Geräte mit erreichbar Steuerelemente möglicherweise Dusche Einheiten ersetzen.

Sitz in der Dusche • installieren. Dadurch wird der Rollstuhlfahrer aus dem Stuhl und Dusche zu übertragen, ohne dabei den Rollstuhl nass. Ein Falte entfernten Sitz kann eine bessere Idee sein, wenn der Raum in der Dusche begrenzt ist. Stehen eine Vielzahl von Dusche Sitze aus deaktivierten speichern und Badezimmer-Einzelhändler.

• Hinzufügen Sicherheit leisten. Diese sollte in einer Höhe installiert werden, wo eine behinderte Person leicht sie im Falle eines Sturzes greifen. Sie sollten auch positioniert werden, so dass der Rollstuhlfahrer in und aus dem Stuhl zu übertragen, wenn des Sitzes in der Dusche verwendet werden kann.


Verwandte Artikel