Rseanes.com

Hauptseite

Wie man Fliese & Mörtel wasserdicht

Mörtel und Stein oder Lehm Fliesen aussehen undurchdringlich, aber in der Tat ist weder wasserdicht in ihrem natürlichen, nicht versiegelte. Anwenden von flüssigen Dichtmittel über die Fugen-Linien ist einfach, wenn Sie die Installation nicht versiegelten Fliesen. In diesem Fall wird es komplizierter, weil, wenn Sie zuerst die Linien Fugenmörtel, könnte es die unversiegelten Fliesen färben; aber wenn Sie zuerst die Fliesen versiegeln, kann es die Fugenmasse Einstellung korrekt in den Zeilen verhindern. Der richtige Ansatz ist ein Spagat zwischen Abdichten und Verfugen in mehreren Schichten.

Anweisungen

• Verwenden Sie Ihren Pinsel eine Schicht von eindringenden Versiegelung auf Ihre neu installierte anwenden entsiegelt Fliesen, bevor die Fugenmasse installiert wird. Das Dichtungsmittel auf der Kachel-Gesicht in einer dünnen Pinsel, sogar Mantel, sondern lassen Sie es zu sammeln oder in den Räumen zwischen den Fliesen tropft nicht.

•Let das Dichtungsmittel trocken anfühlt (in der Regel eine Stunde). Eine zweite Schicht auf die gleiche Weise auf die Fliesen auftragen.

• Mit Ihrer Fugenmörtel Schwimmer, wischen Fugenmasse über die Kachel-Oberfläche, mit der Kante des Schwimmers in die Linien zwischen den Fliesen zu drücken. Lassen Sie die Fugenmasse in die Zeilen für eine Minute, dann wischen Sie die Oberfläche mit einem feuchten Schwamm nehmen die überschüssige Fugenmasse sitzen. (Das Dichtungsmittel auf der Kachel-Gesicht sollte kleben oder Verfärbung verhindern.)

•Let die Fugenmasse Heilung für mindestens zwei Tage. Erneut wenden Sie eindringende Versiegelung über die Fliesen und Fugen-Linien auf einmal mit einem Pinsel an.

• Ein Stück eine zweite volle Schicht des Dichtstoffs auf die Fliesen und Fugen, nachdem die erste Schicht trocknet.

Tipps & Warnungen

  • Lüften Sie den Raum, wenn Ihr Dichtstoff angewendet.

Verwandte Artikel