Rseanes.com

Hauptseite

Verbinden von zwei Pflanzenteilen

Verbinden von zwei Pflanzenteilen

Die Verbindung von zwei Werken zusammen wie ein Frankenstein-Szenario klingt, aber viele Pflanzen sind auf diese Weise wiedergegeben. Die meisten der Früchte erhalten Sie aus dem Store sind das Ergebnis von zwei Pflanzen miteinander verbunden werden. Die Saat der vielen Pflanzen finden Sie im Supermarkt wachsen keine Pflanze, die die gleiche Art von Frucht produziert.

Die Verbindung von zwei Werken zusammen Pfropfen nennt. Die häufigste Art der Transplantation ist die Peitsche-Transplantat, wo die Wurzeln einer Pflanze mit einem starken Root-System, mit dem Stängel einer Pflanze mit gute Fruchterzeugung beigetreten ist.

Anweisungen

•Cut ein Stück Holz vom letztjährigen Wachstum von der Pflanze gewünschten Früchte aus. Machen Sie einen Schnitt in einem 45 Grad Winkel, einen 12-Zoll-Abschnitt des Holzes zu entfernen. Wickeln Sie das Ende des ausgeschnittenen Stückes mit einem feuchten Tuch. Ihr Spross heißt dieses Stück.

•Cut den Stamm der rooting Pflanze in einem 45-Grad-Winkel, das Laub zu entfernen. Dies lässt nur den Stiel ausgesetzt.

• Achten ein Schlitz unten den Stamm der rooting Pflanze, in der Mitte der vorherigen angewinkelte Schnitt eine Zunge zu erstellen. Machen Sie den gleichen Schnitt auf Ihrem Spross.

•Slide "Zungen der beiden" rooting und der Sprößling zusammen.

Umbrechen Spross und Bewurzelung der Pflanze zusammen mit einem Stück Klebeband Unterlagsreben. Bewahren Sie das Unterlagsreben Band an Ort auf, bis die Aufgepfropfte Pflanzen neues Wachstum zeigt.


Verwandte Artikel