Rseanes.com

Hauptseite

Lebensdauer eines Gänseblümchens Gerber

Lebensdauer eines Gänseblümchens Gerber

Die Lebensdauer der Gerbera Gänseblümchen, wie bei den meisten Pflanzen hängt eine Vielzahl von Faktoren ab, nicht zuletzt von denen sind Klima und Pflege. Bewusstsein von Gerberas häufigsten Schädlinge und Krankheiten kann ihre Lebensdauer erheblich verlängern. Während Gerbera Gänseblümchen sind verkauft und in vielen Teilen des Landes als einjährige Pflanzen behandelt, sie sind tatsächlich in der Kategorie bekannt als zarte Stauden, und unter den richtigen Bedingungen können Jahre dauern.

Nördlichen Zonen

Im USDA Zonen 7 und darunter, Gerbera werden Gänseblümchen nur außerhalb einer wachsenden Jahreszeit Leben. Sie werden am längsten dauern Wenn nicht eingeführt, um im freien Wetter, bis die Temperaturen zuverlässig über 55 Grad Fahrenheit sind. Sie dauert bis kälteres Wetter zurückgibt, wenn sie für Schädlinge sorgfältig überwacht werden und verblasst, dass Blüten umgehend entfernt werden, indem man den Stamm knapp über der Oberseite der Blätter.

Mehrjährige Gerbera Daisies

In Süd- und Mitteleuropa Florida, Texas und entlang der Golfküste wachsen Gerbera als Stauden, mit wenig bis keine Begrenzung auf ihre Lebensdauer. Wenn Gerbera als Stauden gewachsen sind, ist ein zusätzliches Maß an Sorgfalt für die Krone der Wurzeln, befindet sich direkt unterhalb der Blätter erforderlich. Im Laufe der Zeit sinken Gerbera Kronen tiefer in den Boden, der das Risiko der Krone Rot erhöht. Alle zwei bis drei Jahre, heben Sie und neu bepflanzen Sie die Gerbera mit der Krone, die der Luft ausgesetzt.

Zimmerpflanzen

Die bunten Blüten der Gerbera Gänseblümchen machen sie als Zimmerpflanzen beliebt. Ihre Lebensdauer ist der längste in Pflanzgefäße zusammengedrΣngt Wenn sie alleine in Töpfe, anstelle von gepflanzt werden. Sie bevorzugen einen warmen Raum des Hauses mit vollen südliche Sonneneinstrahlung. Gerbera kann am besten, wenn erlaubt, etwas von ihrer Feuchtigkeit aus der Luft zu erhalten; Wenn eine feuchte, Gewächshaus-ähnliche Zimmer nicht verfügbar ist, wird das leicht beschlagen die Blätter monatlich ihr Leben verlängern.

Laufzeitenverlängerung

Vorsichtige Aufmerksamkeit zu Gerbera Gänseblümchen kann ihre Lebensdauer verlängern. Gemeinsamen Gerbera Schädlinge sind Schnecken, Cutworms, Leaf Bergleute, Thrips und Spinnmilben. Wie Thrips und Spinnmilben sind oft Opfer für andere Insekten, verwenden Sie auch töten die räuberischen Insekten, verlassen die Gänseblümchen anfällig für sekundären Befall Insektizid-Risiken. Leaf Bergleute werden am besten durch Entfernung von den Blättern abgebaut wird behandelt. Gerbera sind auch anfällig für Pilzinfektionen, die nicht tödlich sind, wenn infizierte Blätter entfernt werden und Überwässerung vermieden werden. Gerbera im freien in nördlichen Klimazonen angebaut kann überwintert werden, drinnen, um ihre Lebensdauer zu verlängern.

Teilung der Gerbera

Wenn Sie als Stauden behandelt, können entweder im Freien oder in, Gerbera alle paar Jahre im Frühjahr, Verlängerung der Lebensdauer der Anlage durch Vermeidung, Verdrängung und Nachkommen unterteilt werden. Für gesunde und unbeschädigte Wurzeln empfiehlt es sich, Graben am Tropf-Linie oder dem äußersten Punkt der Gerbera Blätter zu starten. Sobald die Pflanze aus dem Boden ist, kann es notwendig, ein Steakmesser nehmen an die Krone, das Gänseblümchen in zwei Teile zu unterteilen.


Verwandte Artikel