Rseanes.com

Hauptseite

Warum startet mein MTD Rasenmäher nicht?

Ihre MTD Rasenmäher verwendet einen Verbrennungsmotor. Wenn der Motor nicht gestartet wird, müssen Sie alle den Mäher kritische Systeme, einschließlich Kraftstoff, Zündung und Luft zu überprüfen. Wenn der Rasenmäher-Motor verliert diese kritische Balance von Gas, Funken und Luft, der Rest des Systems, einschließlich der Zündung und Kraftstoff-Systeme wird die Funktionstüchtigkeit bis das fehlende Element wiederhergestellt ist.

Kraftstoffsystem

Der Treibstoff hat seinen Ursprung in den Kraftstofftank und reist bis zu den Vergaser über ein Kraftstoffschlauch. Nach dem Mischen mit Luft in den Vergaser, ruft zum Zylinder für Zündung Kraftstoff abgeschickt. Jedoch fällt die Versorgung mit Treibstoff, sogar leicht das Gleichgewicht in der Engine sind falsch, und es startet nicht. Kraftstoff-Ungleichgewichte verursachen die meisten Startprobleme und das gesamte Kraftstoffsystem sollte geprüft werden, um jede mögliche Punkte der Druck Verlust oder Kraftstoff-Blockade zu suchen. Häufige Problembereiche beinhalten den Kraftstofftank, Tankdeckel, Kraftstofffilter, Kraftstoffleitungen und Vergaser Einlass Jets.

Unzureichende Luftzufuhr

Sobald der Kraftstoff im Vergaser trifft, wird es mit Luft gemischt und zum Zylinder geliefert. Für den Kraftstoff richtig entfachen, muss es jedoch mit eine exakte Menge an Luft gemischt werden. Wie die Brennstoff-Versorgung wenn diese Luftzufuhr, sogar ein wenig sinkt, kann der Motor heruntergefahren und nicht starten. Das Luft-Filter das Luft Filter Pad herausziehen und in Seifenwasser waschen. Die Schalldämpfer und Spark Arrestor Bildschirm mit einer Bürste reinigen.

Unzureichende Spark

Wenn die Kombination aus Kraftstoff und Luft den Zylinder trifft, ruft es gezündet und weiteren Antrieb des Kolbens auf und ab Strich und das Kurbelgehäuse Bewegung. Allerdings muss diese Funken zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Maß an Spannung geliefert werden. Wie der Kraftstoff und Luft-Systeme Wenn der Funke sogar leicht aus, ist stoppt der Motor feuern. Schalten Sie die Zündung ausschalten. Ziehen Sie die Zündkerze aus dem Zylinder; und wenn die Spitze verschmutzt aussieht, ersetzen Sie den Stecker. Ein Mechaniker der Zündanlage zu reparieren, wenn Sie vermuten, das Problem liegt dort dass berücksichtigen Sie Ihre MTD-Mäher.

Niedrigem Ölstand

Für alle diese Systeme auch weiterhin normal zu funktionieren der Motor muss cool bleiben und Kolben und Kurbelgehäuse geschmiert bleiben müssen. Wenn das schmierenden System austrocknet, können Kolben und Kurbelgehäuse erwärmen, bis zu dem Zeitpunkt sie die Dichtungen und Ventile Ausblasen oder beeinträchtigen die Bohrung genug Bewegung Probleme verursachen. Wenn dies geschieht, der Motor startet nicht nur, es kann nie wieder beginnen. Überprüfen Sie die Lieferung von Öl im Kurbelgehäuse; und wenn es in mehr als 25 Betriebsstunden geändert hat, geändert werden.


Verwandte Artikel