Rseanes.com

Hauptseite

Die Wirkung der verschiedenen Düngemittel auf Pflanzenwachstum

Die Wirkung der verschiedenen Düngemittel auf Pflanzenwachstum

Alles, was lebendig ist wächst. Und alles, was wächst, die Bedürfnisse Nährstoffe um zu überleben und das ist genau das, was Dünger Pflanzen zu tun--erlauben wachsen. Viel von was natürlich vorkommende Pflanzen zu wachsen brauchen sind bereits in unterschiedlichen Mengen im Boden vorhanden. Doch während einige Pflanzen gedeihen und sind sehr gesund, können andere schwinden und kränklich zu werden oder sterben. Beide können Hilfe den richtigen Dünger für die richtige Pflanze. Jede Pflanze hat ihre eigenen spezifischen Anforderungen.

Die großen neun

Während es weithin unter Gärtner erkannt wird, dass es 16 Nährstoffe für gesundes Pflanzenwachstum gibt, die wichtigsten sind, und denen in den meisten Düngern, heißen Makronährstoffe und Pflanzen können ohne sie nicht überleben. Die neun wichtigsten Nährstoffe sind Stickstoff, Phosphor, Kalium, Kalzium, Magnesium, Schwefel, Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff. Von diesen Stickstoff, Phosphor und Kalium in der größten Mengen sind erforderlich und werden daher am häufigsten unter den Nährstoffen im Dünger.

Bausteine

Beim Kauf von Dünger, haben Hersteller die großen neun auf drei großen verglichen. Sie sind Stickstoff, Phosphor und Kalium und sind in der Regel auf dem Dünger-Paket aufgeführt, Gewichtsprozent und in einer bestimmten Reihenfolge. Stickstoff ist, dass der Nährstoff, der am stärksten von den Pflanzen genutzt, so ist es zuerst als Teil einer dreiteiligen Reihe aufgelistet finden Sie auf dem Produkt. Die zweite am meisten genutzt, Phosphor, zweitens werden aufgelistet, und Kalium, die dritte am meisten genutzt, wird Dritter aufgeführt werden. Also, möglicherweise beim Kauf von Dünger die Zahl 15.10.14 auf dem Etikett angezeigt. Dies bedeutet, dass 10 Prozent des Düngers durch Gewicht Stickstoff ist, 15 Prozent Phosphor und 14 Prozent Kalium ist.

Die Bedeutung der großen drei

Stickstoff in der Hauptrolle ist die Begrünung der Pflanzen zu beschleunigen und fördern das Wachstum von neuen Pflanzengewebe. Ein Zeichen, das Ihre Pflanzen in Stickstoff fehlen möglicherweise ist eine Gelbfärbung der Blätter. Phosphor ist wichtig für die Photosynthese und am stärksten abstützten Pflanzen Wenn sie jung sind und Hilfsbedürftige, neues Wachstum durch beste Nutzung der Anlagen Kohlenhydrate, die gewährleistet Zelle Multiplikation und gesundes Wachstum zu produzieren. Ebenso ist es wichtig bei der Bildung von Blüten, die in Gärten in der Regel in Obst-und Gemüseproduktion Ergebnisse. Kalium hilft Pflanzen Kohlenhydrate zu produzieren, die helfen, die Energie aus Zucker zu absorbieren und verbessert eine Pflanze Toleranz gegen Kälte. Ein Mangel an Kalium äußert sich in der Regel als Bräunung oder braune Schmierblutungen des Laubes.

Spurenelemente

Am häufigsten verwendeten Düngemittel enthalten auch einige nützliche Spurenelemente in unterschiedlichen Mengen, jeweils dienen seinen eigenen Zweck, Gesundes Pflanzenwachstum zu fördern. Mangan hilft, eine üppige, grüne Farbe, Eisen ist notwendig, um Chlorophyll produzieren, Zink hilft Wachstum zu regulieren, Bor benötigt je nach Pflanze aber bei Bedarf Hilfe zur Regulierung des Kohlenhydrat-Produktion, Kupfer ist der Aktivator der Kohlenhydrate, Molybdän wird in sehr geringen Mengen benötigt aber seine Präsenz ist wichtig, dennoch zu helfen, Stickstoff und Chlor, auch gebraucht, in sehr kleinen Mengen absorbieren , hilft zur besseren Nutzung des Wassers während der Photosynthese.

Verschiedene Pflanzen, unterschiedliche Bedürfnisse

Düngemittel sind zunehmend für zunehmend spezielle Ansprüche entwickelt worden. Sie nicht Rasen-Dünger für Ihren Garten verwenden und nicht stieg Dünger für Ihre Zimmerpflanzen. Aber jede Art von Pflanze hat eigene Ansprüche auf den Böden und braucht für die Nährstoffe in unterschiedlichen Mengen. Wahrscheinlich ist die wichtigste Sache, die getan werden, bevor Sie alle Dünger verwenden muss, die Erde zu testen. Kits sind in den meisten Gewächshäusern und Landschaftsbau Stores erhältlich, und die meisten Beratungsstellen analysiert Ihren Boden gegen eine geringe Gebühr. Es ist wichtig zu wissen, welche die wichtigsten Nährstoffe fehlen in der Erde mit Dünger zu kompensieren. Die zweite wichtige Sache zu wissen ist die Bedürfnisse der spezifischen Pflanzen wachsen möchten. So erforschen Sie die Bedürfnisse Ihres Bodens zuerst und zweitens Pflanzen. Die meisten Landschaft und Gewächshaus-Züchter können sehr hilfreich sein.


Verwandte Artikel