Rseanes.com

Hauptseite

Oregon-Pflanzen-Guide

Enorme Unterschiede zwischen den Regionen der Oregon Pflanzung machen ein bisschen schwierig. Nebel, kühle Temperaturen und Wind in küstennahen Oregon Nachfrage Gärten rund um Klima dieser Region entwickelt. Hohe Lagen in Mittel- und Osteuropa Oregon machen diese Region wachsenden Jahreszeit die kürzeste aller Regionen im Durchschnitt von 90 Tagen, im Vergleich zu den 120 bis 250 Tage verfügbar, in anderen Regionen. Konstante 20 mph Winden in den Columbia und Snake River Tälern des Oregon erschweren, Pflanzung von Boden und Keimlinge austrocknen. Das Rogue Valley bietet die besten Voraussetzungen, so dass das ganze Jahr über Gartenarbeit in einem Klima so selten rutscht unter 20 Grad Fahrenheit, auch im Winter.

Anweisungen

Küste Oregon

•Plant Küste Oregon Gärten so dass Zeilen erstrecken sich von Norden nach Süden, die Menge von Sonnenlicht zu maximieren, die alle Gartenpflanzen erreicht. Setzen Sie Ihren Garten in eine Südlage an Sonnenstunden weiter zu maximieren.

•Prevent Probleme von übermäßigen Frühling Niederschlag in der Küstenregion durch das Hinzufügen von organischer Materie oder Kompost für Ihren Garten als Mulchens Material. Dies verbessert die Entwässerung des Bodens und hilft auch Boden in das kühle, Küsten-Klima leichter warm.

• Schützen Pflanzen, vor allem Sämlinge von küstennahen Winden durch Hinzufügen von niedrigen Zaun, Hecke Linien oder Baumreihen rund um Ihren Garten zu einem Wind-Pause. Dies verhindert, dass Wind von Förderung der Verdunstung, die aus Pflanzen und Garten-Erde trocknet.

Hochgebirge

•Plant nur kalt-tolerante Gemüse in den Höhenlagen Regionen Mittel- und Osteuropas Oregon. Tag und Nacht variieren Temperaturen in diesen Regionen von 40 Grad oder mehr, droht allen warmen Jahreszeit Pflanzen, vor allem diejenigen, die warmen Nächte während der wachsenden Jahreszeit, z. B. Auberginen erfordern.

•Plant Kälte-Saison Ernten während Mitte Mai bis Mitte Juni ausgereifte Pflanzen sicherzustellen, bevor die kurze Vegetationsperiode mit Beginn Herbst Fröste endet. Kurz-Saison-Gemüse, die weniger Zeit zu Reifen erfordern sind ideal für diese Region des Staates, wenn Sie auch haben, Erfolg, die wachsende Wurzel Ernten und Kälte-Stresstolerante Pflanzen wie Kohl und Kopfsalat.

•Grow Warm-Saison ernten nur, wenn Sie ein Gewächshaus oder temperaturgeführte Frühbeete bereitstellen können. Verwenden Sie organischen Laubdecken oder schwarze Landschaft Stoff helfen warmen Boden Temperaturen pflegen und schützen von Pflanzenwurzeln.

Flusstäler

• Schützen Gärten in den Columbia und Snake River Tälern des Oregon durch das Einpflanzen von 4 auf 5-Fuß-Hecken entlang der westlichen Garten Betten, Windböen vor Austrocknung und Erodieren Boden zu blockieren. Platzieren Sie die Hecke nur auf der Westseite des Gartens statt der gesamten Perimeter Ihres Gartens macht das maximale verfügbare Sonnenlicht.

• Schützen Sämlinge von Wind-Schaden durch das sitzen große Steine gegen die Sämlinge, auf zusätzlichen Windschutz an jungen Pflanzen zu bieten. Verwenden Sie Richtung Böen um zu bestimmen, welche Seite um Felsen auf, halten den Felsen an der Seite der Pflanze Winde zuerst hit; Sie müssen möglicherweise die Felsen zu verschieben, wenn der Wind Richtung ändert. Entfernen Sie Steine, wenn Pflanzen hergestellt haben.

Des Wassertanks übermäßig während des Sommers, die Vegetationsperiode, bei Temperaturen zwischen 80 und 100 Grad liegen. Wenden Sie Wasser dreimal pro Woche, für 60 bis 90 Minuten zu Boden feucht halten und kräftigen Pflanzenwachstum fördern. Einzustellen Sie Bewässerung, wenn der Boden zu nass wird, da übermäßiger Feuchtigkeit Anbau von Tomaten und Gurken beschädigen kann.

Oregons Western Täler

•Grow einen erfolgreichen Wintergarten im milden Klima der Oregons Rogue Valley, wo Temperaturen selten unter 20 Grad sinken Fahrenheit. Starten Sie Wintergärten von Kohl, Karotten, Rüben, rote Rüben, Spinat und Brokkoli in Mitte oder Ende Sommer nach der Ernte Frühjahr ernten. Verwendung-Frühbeete und Zeile deckt zum Schutz der Pflanzen mit langer Laufzeit Mal im Dezember und Januar bei Durchschnittliche Temperaturen unter dem Gefrierpunkt Tauchen.

• Vorbereiten Ihrer Sommergarten von Warm-Saison Ernten durch das Einpflanzen von Samen drinnen Mitte Februar, pro Anregungen von der Oregon State University. Bereiten Sie im freien Garten Betten zu diesem Zeitpunkt sowie durch Wahl Garten Websites mit südlichen Expositionen für Pflanzen, die lange Stunden des Tageslichtes und Websites mit nördlichen Expositionen für Schatten liebende Gartenpflanzen benötigen. Sicherstellen Sie, dass sowohl Nord-als auch Süd-Gärten eine minimal 6 Stunden Sonnenschein pro Tag erhalten.

•Grow einen Sommergarten in den frostfreien 170 Tagen zwischen Anfang Mai und Ende Oktober. Pazifik Winde halten die Tagesdurchschnittstemperatur in wachsenden Jahreszeit Recht bei 70 Grad Fahrenheit, eine ideale Temperatur für den Anbau von Getreide, Kartoffeln, Gurken, Mais und andere Gemüse, die Frost-Exposition nicht tolerieren.


Verwandte Artikel