Rseanes.com

Hauptseite

Gewusst wie: Mimosa Setzlinge zu töten

Mimosen-Bäume, auch genannt Silk Trees, in China entstanden und wurden im 18. Jahrhundert in die Vereinigten Staaten eingeführt. Sie wachsen von 20 bis 40 Fuß hoch und einmal etabliert, sind fast unmöglich zu töten. Jedes Jahr Frühjahr Setzlinge bis um die übergeordnete Bäume von Saugnäpfen, die neue Pflanzen, die aus den Wurzeln sprießen, oder die ruhenden Samen, die zu Boden fallen. Um diese Setzlinge zu töten, die mehr als 3 Fuß in einer Wachstumsperiode wachsen können, müssen Sie sowohl manuelle als auch chemische Methoden beschäftigen.

Anweisungen

Nass der Boden um jede kleine Setzlinge mit einem Schlauch und einige Wasser oder warten, bis der Boden vom Regen feucht ist. Gelöste Boden wird die Setzlinge aus dem Boden ziehen erleichtern.

•Dig unter den kleinen Setzlinge mit einem Spaten, kümmert sich nicht um die Wurzeln zu schneiden. Jeder Stamm-Fragmente, die Sie hinterlassen werden wieder in neue Setzlinge sprießen.

• Ein Stück das Herbizid für die verbleibenden Pflanzen bei Temperaturen über 65 Grad F. weichen Sie die Blätter, die die Chemikalien zu absorbieren und den Rest der Pflanze zu töten. Folgen Sie den Anweisungen auf der Verpackung und kümmern Sie sich nicht um das Produkt auf andere Pflanzen zu erhalten.

• Wiederholen Sie dies verarbeiten jährlich die Setzlinge zu halten.

Tipps & Warnungen

  • Wenn Sie einen Erwachsenen Mimosen in Ihrem Garten haben, empfiehlt es sich, zu prüfen, ob es zu vermeiden loszuwerden jährliche Behandlung von der Setzlinge wiederholt. Dazu, den Baum abgeholzt und gelten Herbizid für den Kofferraum

Verwandte Artikel