Rseanes.com

Hauptseite

So ein Holzboden reinigen nach dem Start Teppich

So ein Holzboden reinigen nach dem Start Teppich

Hast du einige schöne Hartholz-Bodenbelag unter Ihrem alten Teppich entdeckt? Statt neuen Teppich bekommen, sollten Sie versuchen, Wiederherstellen der Holzboden, geben dem Raum einen völlig neuen auftritt. Nach dem Entfernen der Teppich und Tack Streifen, können eine gründliche Reinigung der Hartholz Sie bestimmen, ob Sie den Boden nachgearbeitet haben müssen oder wenn Sie einfach Polnisch und gehen können.

Anweisungen

Vorbereiten der Hartholz-Fußböden reinigen

• Überprüfen Sie für und entfernen alle streunenden Nägel oder Nägel mit Köpfen machen, die zurückgeblieben waren, den Teppich entfernen.

•Sweep den Raum gründlich. Verwenden Sie einen Besen oder ein Shop-Vac um zu holen, Staub und Schmutz.

• Verwenden Sie Holz-Safe Seife, wie Murphys Seife und heißem Wasser, um hinunter den Fußboden zu wischen. Verwenden Sie eine Bürste um zu arbeiten, keine Flecken, wo der Teppichrücken kann an den Boden gehalten haben. Suchen Sie nach stellen, wo das Wasser ins Holz einweichen und so dass es zu verdunkeln werden. Dies bedeutet, dass das Finish sich verschlechtert hat und, dass der Boden benötigen Reparaturen bis zum Ziel in dieser Spots oder eine komplette Lackierung des gesamten Raumes.

•Dry den Boden mit Handtüchern überschüssiges Wasser aufzusaugen. Dann lassen Sie ihn gründlich Luft trocknen.

• Ausführung mit einer keine-Buff-Wachs-Beschichtung oder ein Acryl Wachs fertig stellen, um den Glanz der Hartholz-Fußboden zurückbringen. Es ist hilfreich zu wissen, aus welchem Material ursprünglich verwendet wurde, wie verschiedene Wachs beendet und Versiegelungen werden oder funktionieren nicht auf bestimmte Basen. Lesen Sie die Anweisungen, ein Produkt gründlich vor der Anwendung. Testen Sie eine kleine Fläche, die ausgeblendet werden wird, um die Ergebnisse zu bestimmen.

Tipps & Warnungen

  • Kontaktieren Sie einen Boden Pflege-Spezialisten um Rat, wenn Sie sind unsicher wie es weitergehen soll.
  • Haben Sie immer ausreichende Belüftung bei der Anwendung von Wachs und Acryl Oberflächen.

Verwandte Artikel