Rseanes.com

Hauptseite

Was ist ein Upflow-Ofen?

Die Strömung von einem Ofen bezieht sich auf die Richtung, in die die Wärme aus diesem Ofen reist. Ein Upflow-Ofen heizt kühle Luft an seiner Unterseite und die resultierende heiße Luft an der Spitze mündet. Im Gegensatz dazu Downflow-Öfen Entlastung Hitze an ihren Boden während Querstrom- oder horizontalen Konfiguration Öfen Entlastung Wärme an ihren Seiten. Alle Ofen-Fluss-Konfigurationen haben ihre Vorteile, aber Upflow Öfen eignen sich besonders gut für den Einsatz in Kellern.

Lage

Da Upflow Öfen Wärme aus ihre Oberteile freigeben, installieren Sie diese am häufigsten Eigenheimbesitzer in Kellern. Diese Positionierung wird sichergestellt, dass ein Upflow-Ofen Wärme nach oben in die Wohnräume eines Hauses auszustrahlen wird wo die Hitze am meisten benötigt wird. Im Gegensatz dazu wenn Hausbesitzer ein Upflow-Ofen auf dem Erdgeschoss oder ersten Stock eines Hauses installiert, würde der Ofen Wärme nur fließen bis zum zweiten Stock oder Dachgeschoss, je nachdem, wie viele Ebenen die Heimat hat. Wenn ein Hausbesitzer ein Upflow-Ofen auf dem Dachboden eines Hauses installiert, würde die Hitze oben auf dem Dach, Weg von der Heimat primäre Wohnräume fließen. In allen diesen Fällen eine Upflow-Ofen außerhalb der Keller-Ergebnisse in Heizung Ineffizienz.

Stromquelle

Während die traditionellen heimischen Upflow Öfen lief auf Holz oder Kohle, die meisten Eigenheimbesitzer heute macht ihre Upflow-Öfen mit Strom, Öl oder Gas, wie Erdgas oder Propan. Upflow elektrisch betriebenen Öfen schaffen Wärme mit elektrischen Spulen, die ähnlich wie die Heizelemente auf elektrischen Herdplatten gefunden sind. Im Gegensatz dazu setzen Öl und Upflow gasbetriebene Öfen auf Brenner, die Flammen innerhalb Öfen erzeugen. Dieser Sorten sind elektrisch betriebenen Upflow Öfen am einfachsten zu installieren, da sie keine Rohrleitungen oder Stauseen; Öl-angetriebene Upflow-Öfen sind die zuverlässigsten, da sie nicht verlassen sich auf externe Komponenten--wie Gas-Leitungen oder elektrische Kabel--, die deaktiviert werden können; und Upflow gasbetriebene Öfen sind die besten für die Umwelt, wie sie die meisten effizient ihre Brennstoffe verbrennen.

Highboy Vs. Mobiliar

Neben der Klassifizierung Upflow-Öfen nach ihrer Macht-Quellen, können Sie sie nach dem Hauptsitz ihrer Gebläse klassifizieren. Jeder Ofen Upflow stützt sich auf ein Gebläse, die ist ein Lüfter-- oder eine Reihe von Fans--, die heiße Luft aus der Spule oder Brenner aufwärts zwingt. Upflow-Öfen, die ihre Gebläse unter ihren Spulen oder Brenner positioniert haben werden als Highboy Öfen bezeichnet, während Upflow-Öfen, die ihre Gebläse montiert an den Seiten ihrer Spulen oder Brenner haben als Mobiliar Öfen bekannt sind.

Kauf-Tipps

Bei der Entscheidung über ein Upflow-Ofen-Modell, achten Sie darauf, die Gesamtgröße, da einige Modelle möglicherweise zu groß, um in den Raum passen, müssen Sie zur Verfügung. Darüber hinaus beim Ersetzen eines alten Upflow-Ofen die Wahl ein neues, die eine, die die gleiche Stromquelle nutzt vorteilhaft sein kann, da es Sie Rohrgießerei zu installieren, ohne dass Sie erhebliche Änderungen an vorhandenen Dienstprogramme Verbindungspunkte, wie Steckdosen und Rohrleitungen Eingaben vornehmen kann.


Verwandte Artikel