Rseanes.com

Hauptseite

Was mache ich mit meiner Clematis in diesem Winter?

Sobald Sie eine Waldrebe gelernt haben, können Sie versucht, Ihre Hand auf andere Sorten zu versuchen. Mehr als 200 Sorten vorhanden, und sie eignen sich in vielen Situationen der Landschaft. Waldrebe bieten Privatsphäre auf einer Plattform oder Patio, sehen Sie bezaubernde Wanderungen über ein Postfach oder einen zentraler Punkt in der Nähe einer Haustür bereitstellen. Sie sehen vielleicht exotisch, aber sie sind eigentlich sehr einfach zu pflegen, und Überleben sogar bitter Winter mit ein wenig Sorgfalt.

Winterschutz

Waldreben sind langlebig, hardy Pflanzen. Mehrere Sorten sind hardy US Department of Agriculture Pflanze Hardiness Zone 3, was bedeutet, dass sie Wintertemperaturen bis minus 25 Grad Celsius überleben können. Gelten Sie eine 2 bis 3-Zoll-Schicht von Hackgut Mulch auf die Erde um die Pflanze zu verhindern, dass die Waldrebe wogenden. Wogenden geschieht, wenn die Erde geht durch mehrere Einfrieren und Auftauen Zyklen, treibt die Pflanze aus dem Boden. Laubdecken fungieren als eine isolierende Decke, moderieren die Bodentemperatur. Laubdecken halten auch Waldrebe Wurzeln kühl im Sommer.

Bewässerung

Wasser Waldrebe im Winter, wenn Sie in einem trockenen Klima mit wenig Schneefall Leben. Mangel an Feuchtigkeit in den Boden und die Luft kann Austrocknen der Wurzeln, verursacht Wachstumsstörungen oder sogar zum Tod im folgenden Frühjahr. Wasser Pflanzen am Mittag, so dass Wasser in den Boden vor Einbruch der Dunkelheit absorbiert. Wasser, wenn kein Schnee vorhanden ist und die Tagestemperaturen liegen über 40 Grad Celsius. Bewässerung oder zweimal während des Winters ist in der Regel ausreichend.

Rebschnitt

Wann und wie Sie Clematis beschneiden ist oft eine Quelle der Verwirrung an Gärtner, aber es muss nicht sein. Sehen Sie das Waldrebe das erste Jahr nach der Pflanzung oder lesen Sie das Etikett, das mit der Anlage kam. Frühling blühende Waldrebe produzieren Blumen in Mitte Frühjahr letztjährige Wachstum. Beschneiden sie nach blühen auf 12 bis 18 Zoll hoch. Beschneiden Sie Sommer blühen, Großblütige Waldreben, z. B. C. Armandi und C. Montana, im Spätwinter, um tot und schwaches Holz zu entfernen. Beschneiden Sie die gesamte Anlage auf 1/4 Zoll über die obersten, großen, gesunden Knospen zurück. Beschneiden Sie spät blühende Waldrebe, z. B. C. X Jackmanii und Sweet Herbst Waldrebe im Spätwinter bis 12 bis 18 Zoll über dem Boden.

Allgemeine Pflege

Waldreben sind etwas langsam zu etablieren, aber nach einem Jahr oder zwei, sie produzieren fruchtbarer Blüten und kräftige Belaubung. Pflanzen Sie Waldrebe in gut durchlässige, angereicherten Boden mit eine neutrale bis leicht alkalische pH. Gebt Waldrebe zu klettern. Waldreben-Aufstieg über den Blattstielen oder äußeren Blätter, der Reben und nicht größer als 1/4 Zoll fassen kann. Zeichenfolge-Draht durch ein Spalier oder Arbor zu unterstützen.


Verwandte Artikel