Rseanes.com

Hauptseite

Gibt es ein Elektro-Sortiment, das auf einem 110 Outlet läuft?

Gibt es ein Elektro-Sortiment, das auf einem 110 Outlet läuft?

Wie viele leistungsstarke Elektrogeräte erfordert ein Elektroherd mit voller Kapazität normalerweise eine 220-Volt-Steckdose funktioniert. Aber einige Hausbesitzer vielleicht nur 110 Volt Stromkreise in ihre Küche. Kleinere Kochen Haushaltsgeräte und Kochflächen, die auf 110 Volt laufen kann als Lösung für diese Einschränkung dienen. Obwohl diese Geräte mehr in ihren Möglichkeiten begrenzt sind, können sie in Kombination verwendet werden, volle Elektroherd zu ersetzen.

Typische elektrische Bereiche

Die Mehrheit der elektrischen Bereiche für ein Haus erfordern eine 220 - 240 Volt-Schaltung mit einem 40 oder 50 Amp Leistungsschalter. Diese Bereiche haben in der Regel vier oder mehr arbeiten-Brenner, neben einem Herd. Aufgrund ihrer Nutzung von Strom für Heizung, anstatt Gasverbrennung, elektrische Bereiche erfordern Sie eine erhebliche Menge an Energie. Küche reicht auf weniger als 220 Volt betrieben sind selten wegen hoher Stromstärke, der für einen 110 Volt-Bereich zum Betrieb erforderlich wäre.

110 Volt Electric reicht

110 Volt elektrische Bereiche können leicht gefunden werden, aber die Funktionalität einer 220 Volt-Appliance nicht entsprechen. Für Startseite Küchen können zwei oder drei Brenner und einem kleinen Backofen gehören, obwohl Sie möglicherweise nicht in der Lage, alle Komponenten gleichzeitig zu verwenden. Kleinserien für Freizeitfahrzeuge entwickelt sind ebenso oft mit 110 Volt Schaltungen kompatibel. Eine andere Möglichkeit ist eine Heizplatte, die zwei Brenner hat. Diese werden häufig für tragbare Kochen und Klassenzimmer Experimente verwendet. Ein Toaster Ofen oder Konvektionsofen Tischplatte kann auch als funktionale Ersatz dienen. Eine Kombination dieser kleinere Geräte eingesteckt in separate Schaltkreise, bieten eine relativ vollständige Garkapazität ohne Überlastung der Schaltung.

Gasherde

Gasherde sind eine ideale Alternative, wenn Sie eine Palette aber durch die Spannung der Steckdose begrenzt sind. In der Regel Gasherde laufen auf 110 und 220 Volt-Schaltungen und weniger Strom benötigen, da sie Gasverbrennung verwenden, um Hitze zu produzieren. Vielleicht finden Sie, dass Ihre Energiekosten mit einem Gasherd niedriger sind und die Funktionalität ist trotz der niedrigeren Spannung beherrschen.

Einschränkungen

Häuser haben ein Limit für wie viele Verstärker gleichzeitig angetrieben werden können. Die Verstärker von einer Einheit benötigt wird durch das Watt, geteilt durch die Volt bestimmt. Nach dieser Formel kann eine Kochfläche mit 110 Volt zeichnen doppelt so viele Ampere als 220 Volt Modell der gleichen Größe. Aus diesem Grund sind 110 Volt reicht nicht realistisch basierend auf die Amp-Einschränkungen von vielen Häusern. Sie sollten nie ein Gerät einstecken, es sei denn, es kompatibel mit der Schaltung und Amp Einschränkungen Ihres Hauses ist. Wenn Sie sich über die Kompatibilität Ihres Gerätes nicht sicher sind, wenden Sie sich bitte an einen Elektriker.


Verwandte Artikel