Rseanes.com

Hauptseite

Wie Rose Petals richtig trocken

Wie Rose Petals richtig trocken

Rosenblüten können getrocknet werden, um für viele Projekte, wie z. B. im Potpourri, Blumenarrangements, und für besondere Anlässe wie Hochzeiten zu verwenden. Sie können auch chemische Rosenblüten aus STRÄUSSE als Andenken behalten. Die Blütenblätter müssen richtig getrocknet werden, damit sie duftend bleiben und ihre ursprüngliche Farbe behalten.

Anweisungen

• Wählen Sie eine Rose, die ist nicht voll blühte und sieht nicht verwelkt oder beschädigt. Dunkel-farbigen Rosen Trocknen am nächsten an die Originalfarbe. Weiß oder Licht-rosa Rosen werden gelb, wenn sie getrocknet sind.

• Entfernen jedes Blütenblatt aus der Rose und legen Sie sie in einer einzigen Schicht auf einem Handtuch. Legen sie mit den Curling-Seiten nach unten so dass sie flach Trocknen werden.

• Stellen Sie das zweite Handtuch über der Ebene von Rosen und Pat fest, um die Feuchtigkeit aus der Blütenblätter zu entfernen. Reiben Sie nicht das Handtuch, da dies die Blütenblätter zu curl und reißen führen kann.

• Legen Sie ein schweres Buch oben auf die Handtücher zu glätten die Blütenblätter und halten sie in Position. Die Blütenblätter dauert etwa 3 bis 4 Tage trocknen. Stellen Sie sicher, dass sie völlig trocken und spröde sind, bevor sie zur Vermeidung von Schimmel und Mehltau in die Blütenblätter entfernt.


Verwandte Artikel