Rseanes.com

Hauptseite

Wie wilde Gurke gesteuert

Wie wilde Gurke gesteuert

Wilde Gurke ist eine Rebe, die sich den Stämmen von Bäumen und Sträuchern wächst. Die Rebstöcke erreichen bis zu 25 Fuß lange. Wilde Gurken sind nicht essbar. Die Anlage ist eine jährliche, die immer von neuem Saatgut jedes Frühjahr und stirbt wieder jeden Winter. Steuern der wilde Gurke verhindert es überholen die Bäume in Ihrer Landschaft. Da die Pflanze eine jährliche ist, beinhalten die besten Bekämpfungsmethoden Samenbildung zu verhindern.

Anweisungen

• Ziehen Sie die Reben nach unten ausgeschaltet Ihre Bäume oder Sträucher. Ziehen sie aus dem Boden an der Basis. Wenn Sie die Pflanze heraus ziehen können nicht, hacken Sie es auf den Boden-Ebene mit einem Garten Hacke ab. Tun Sie dies im Frühjahr bevor die Pflanze Samen, erstellt, da dies hilft zu verhindern, dass neues Wachstum im nächsten Jahr.

•Spray alle übrigen Rebe Stümpfe oder sichtbare Wurzeln mit einem Herbizid Glyphosat. Verwenden Sie das Herbizid noch tagsüber mit Temperaturen zwischen 60 und 80 Grad F. folgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung Anwendungsanleitungen.

• Ziehen Sie sich jede wilde Gurke Rebe Keimlinge sehen Sie nächsten Frühling, bevor sie anfangen, Ihre Bäume zu klettern. Sie können sie auch mit dem Herbizid, spray, wenn Sie nicht, dass sie manuell hochziehen möchten.


Verwandte Artikel