Rseanes.com

Hauptseite

Klee-Patches sterben in den Rasen

Oft wachsen Gärtner Klee in Bereichen, die schlecht durchlässiger Boden haben. Da die meisten Arten der Sode angemessenen Boden Entwässerung benötigen, wird Klee angebaut, nackten Bereiche im Gras auszufüllen. Jedoch stirbt Klee heraus, wenn der Boden-pH bei 6,4 nicht gehalten wird. Unsachgemäße kulturelle Methoden, z. B. zu viel düngen, töten auch Klee in der Wiese.

Boden-pH

Führen Sie einen Boden-pH-Test auf Ihrem Rasen. Verwenden Sie einen Bohrer, um Erde an 10 verschiedenen Stellen auf dem Hof in einer Tiefe von 3 Zoll zu entfernen. Mischen Sie, bis alle Bodenproben in einem sauberen Eimer; Andernfalls könnte die Dünger-Rückstände die Ergebnisse verzerren. Gießen Sie 1 Tasse des Bodens in einem Behälter und e-Mail oder bringen Sie sie in Ihrem örtlichen Vergrößerung-Büro. Warten Sie zwei bis drei Wochen auf die Ergebnisse.

Zur Änderung der Erde

Wenden Sie Kalk oder Schwefel auf Ihren Boden, basierend auf den Boden-Empfehlungen aus der heimischen Landwirtschaft-Erweiterung an. Böden mit einem pH-Bereich von 5,6 bis 6 brauchen 50 Pfund Kalk pro 1.000 Fuß, pH-Bereich zu erhöhen, nach Cornell University Cooperative Extension. Vermeiden Sie die Anwendung mehr als 50 Pfund Kalk auf einmal, um zu verhindern, den Rasen verbrennen. Alkalische Böden, die zwischen 7,5 und 7,9 pH reichen brauchen 10 Pfund Schwefel pro 1.000 Fuß.

Düngung

Schwere Befruchtung Programme unterstützen nicht Klee Wachstum, nach der Erweiterung der Universität von Minnesota. Klee können atmosphärischen Stickstoffes so vermeiden Sie Stickstoff auf Ihre Klee-Patches anwenden. Denn Gras Stickstoff braucht zu verbreiten und zu wachsen, möglicherweise müssen Sie entscheiden, ob Sie eine überwiegend Klee oder Gras Hof. Sie können auch Dünger nur um Gras Bereiche anwenden. Z. B. wächst Klee oft in schattigen Bereichen, dem Gras wachsen kann nicht; Daher können Sie nur in die sonnigen, Gras wächst Stickstoff anwenden.

Wasser

Klee braucht feuchten Boden. Erlauben Ihrem Garten zu trocknen wird der Klee als auch den Rasen beenden. Die meisten Rasenflächen benötigen 1 Zoll Wasser pro Woche. Um zu wissen, wie viel natürliche Niederschläge wird immer auf Ihrem Rasen, flachen Blechdosen dargelegt im Hof. Dosen, die Hälfte sind voll in einer Woche zeigen, dass Ihr Rasen genügend Wasser; erhalten hat Ansonsten ergänzen Sie die natürliche Niederschläge mit Ihrer Bewässerungsanlage.


Verwandte Artikel