Rseanes.com

Hauptseite

Gewusst wie: Rose Nematoden töten

Nematoden sind Fadenwürmer, die Ihrem Rosengarten verwüsten können. Die Nematoden Leben und ernähren und sich in die Wurzeln der Rosen, letztlich töten stiegen Busch. Leider können die Nematoden sehr schwer zu kontrollieren sein. Viele Leute machen den Fehler, Topfen ihre verletzten Rosen in einen anderen Bereich des Gartens; Dies wird jedoch nur den Fadenwurm Befall ausbreiten. Es gibt mehrere Dinge, die Sie tun können, sowohl vor als auch nach der Pflanzung Ihre stieg Busch. Diese Methoden verringern die Bevölkerung von Nematoden und halten Sie Ihre Rosen schön.

Anweisungen

•Fallow der Erde, wo die Rosen von den Nematoden getötet worden waren. Stilllegung bedeutet nicht alles in diesem Teil der Erde, um die Nematoden reduzieren zu Pflanzen. Stilllegung für 1 Jahr verringert sich die Bevölkerung von Nematoden, sodass Sie Ihre Rosen zu Pflanzen. Seit 2 Jahren Stilllegung töten noch mehr Nematoden, so dass Sie einen erfolgreichen Rosengarten in diesem Grundstück haben.

• Ehe Pflanzung Ihre stieg Busch, desinfizieren den Boden mit SMDC (Vapam). Dies ist sehr effektiv tötet die Nematoden.

• Abdecken der Erde unter die Rosen mit großen Kunststoff-Müllsäcke oder Tarps. Dies sollte am Anfang des Sommers erfolgen und kann bis zum Beginn der fallen gelassen werden. Die Nematoden und nachkommen können nicht überleben in Hitze über 125 Grad F. Taschen/Tarps wird in der Hitze des Bodens, Verringerung der Fadenwurm Bevölkerung erhöhen.

•Plant Fadenwürmer-unterdrückende Pflanzen. Französische Ringelblumen sind wirksam bei der Verringerung der Fadenwurm Bevölkerung, wenn in der Nähe von oder rund um den betroffenen Boden gepflanzt.

• Entfernen und zerstören alle Fadenwürmer-infizierten Rosen. Leider müssen die befallenen Pflanzen verworfen werden, versuchen niemals, die infizierten Rosen Topfen, da sie die Nemtodes um neue, saubere Böden und weiter ihren verheerenden Zyklus verteilt werden.

• Hinzufügen Torf, dung und Kompost für Ihren Boden. Rosen, die "wasserarme" sind können anfälliger für Nematoden werden. Der Torf, dung und Kompost erhöht die Nährstoffe und Wasser auf die Rosen machen den Fadenwurm Schaden weniger bedeutsam.


Verwandte Artikel