Rseanes.com

Hauptseite

Ist anaerobe Bakterien im Boden gefährlich?

Bakterien spielt eine große Rolle für das reibungslose Funktionieren eines Ökosystems der Erde. Ohne Bakterien wäre Pflanzen nicht in der Lage die Nährstoffe benötigt für gesundes Pflanzenwachstum zu absorbieren; Sie würde auch aus welche Bakterien bodenbürtige bietet Schutz gegen zahlreiche Krankheiten unterzogen werden. Zahlreiche Arten von Bakterien Leben im Boden, und sie reichen von der gutartigen zu schädlichen. Welche Arten von Bakterien zu verstehen potenziell schädlich sein könnten, um Ihre Pflanzen können helfen, sie vor potenziellen Problemen zu schützen.

Anaerobe Bakterien

Sprunggelenkstärkung beschreibt alle Arten von Bakterien, die in einer Umgebung beraubt Sauerstoff überleben können; Einige Anaerobier finden sogar Sauerstoff giftig. Anaerobe Bakterien unterscheidet sich von aeroben Bakterien, die Sauerstoff zum Überleben braucht. Gut durchlässige Böden begünstigen somit das Wachstum von aeroben Bakterien während der anaeroben Bakterien Leben im Inneren der Erde Aggregate in übermäßig Feuchte, schlecht durchlässige Böden.

Rolle im Boden

Eine der wichtigen Funktionen der Bakterien im Boden ist Stickstoff aus der Luft in Nitrate und Nitrite, Formulare, die für ihren Nährwert Pflanzen verwenden können, da Pflanzen Stickstoff aufnehmen können nicht umwandeln. Aber anaerobe Bakterien führt die gleiche Funktion in umgekehrter Richtung, nämlich umwandeln Nitrate und Nitrite in gasförmigen Stickstoff Form zurück. Aus diesem Grund sind viele bodenbürtige anaerobe Bakterien auch bekannt als "Denitrifiers."

Mögliche Gefahren

Denitrifiying ist eine wichtige Funktion in einem Ökosystem Boden anaerobe Bakterien können auch einige negativen Folgen im Boden haben, insbesondere, wenn Sie planen, Pflanzen dort wachsen Anaerobe Bakterien produziert Giftstoffe, die Pflanze Wurzel Strukturen schädigen können. Schlechte Wurzelwachstum bedeutet, dass Pflanzen anfälliger für Krankheiten, die die Pflanze aus den Wurzeln oben angreifen.

Andere Überlegungen

Das Vorhandensein einer großen Konzentration von anaeroben Bakterien in ein Kompost-Haufen kann auch problematisch sein, und diese Probleme hervorzuheben, warum Sie sicherstellen sollten, dass Ihre Kompost-Haufen ausreichenden Sauerstoffgehalt hat. Anerobic Bakterien im Kompost produziert organische Säuren und Amine, die eine Form von Stickstoff, die Pflanzen können nicht verwenden und das kann manchmal giftig für Pflanzen, produzieren. Darüber hinaus produzieren Anaerobier Verbindungen wie Schwefelwasserstoff, Kadaverine und Putrescin, die Ihren Kompost geben eine foul, beleidigende Geruch anhäufen.


Verwandte Artikel