Rseanes.com

Hauptseite

Warum sollte Ihre zentrale Luft Einheit Schlag heiße Luft?

Warum sollte Ihre zentrale Luft Einheit Schlag heiße Luft?

An einem heißen Sommertag kann sich die Luft weht aus der Spitze des einen zentralen Klimagerät heiß Blasenbildung. Fürchte dich nicht; Dies bedeutet, dass das Gerät seine Arbeit leistet. Wenn die Einheit heiße Luft im Inneren des Hauses produziert, haben Sie allerdings Probleme. Ein Einblick in das Feld, das sitzt in den Hinterhof und ein wenig Physik erklärt den Prozess, der kalten Luft, Haushaltskühl- und Klimaanlagen, die Erleichterung an lauen Sommerabenden bieten bereitstellt.

Was ist in der Box

Die Box im Hinterhof ist Teil eines mechanischen Systems. Es enthält einen Kompressor und Verdampfer Spulen, die Hitze zu konzentrieren und die Verdunstung des Hydroflourocarbon (HFC) Gas zu beginnen. Die unter Druck stehende Flüssigkeit beginnt seine Kühlung während es eine Reihe von Rohren, die Verdunstung Spulen aufgerufen durchläuft. Ein großer Fan, oft der einzige Teil sichtbar, zieht Luft durch Öffnungen an den Seiten oder unteren Rand des Dialogfelds geht es über die Spulen und schiebt es dann aus der Spitze des Referats, Beihilfe die Flüssigkeit Ausbau.

Aggregatzustand

Eine zentrale Klimaanlage immer wieder komprimiert und expandiert HFC, die einen sehr niedrigen Siedepunkt hat. Verdichteraggregate erstellen Hitze Druckausgleich, soviel wie ein Auto-Kolben Hitze im Kraftstoff erstellt, die ein Auto läuft. Wie die Flüssigkeit durch Rohre genannt Spulen reist, verdampft es, erstellen eine kühle Gas im Inneren der Spulen. An dieser Stelle einen zweiten Lüfter in einer Luft-Handler-Einheit innerhalb des Hauses weht über die kalten Spulen und zwingt kühle Luft durch die Duct-Arbeit im Haus. Wie der HFC wärmt, es leicht kondensiert und wird außerhalb in Richtung der Verflüssigungseinheit zurück gezogen.

Probleme

Heiße Luft, die heraus die Oberseite des zentralen Außenluft kommt bedeutet, dass der Kompressor seine Arbeit leistet. Heiße Luft aus der Luft-Handler durch Luftkanäle, bedeutet jedoch, dass das System irgendwo gescheitert ist. Wie bei einem Kühlschrank, bedeutet ein abgenutzte oder defekte Kompressor teure Reparatur. Es kann keine Wärme in der Außeneinheit produzieren; das System rezirkuliert einfach warmen Luft im System bereits vorhanden. Moderne Klimaanlagen sind geschlossen, so dass HFC nicht wie bei den alten Systemen zugegriffen werden kann, die Fluorchlorwasserstoffen (FCKW) verwendet. Ein Verlust von HFC aus einem geschlossenen System signalisiert Schäden an Spulen oder Mechanik. Die Außeneinheit vertreiben würde Luft der gleichen Temperatur wie die Umgebungsluft.

Halten Sie die Wärme-Rising

Jährliche Vorsorgeuntersuchungen halten Sie Ihre Systeme produzieren kühle Luft für das Haus und treibt heiße Luft aus der Außeneinheit eine zentrale Luft-System. Neben der Reinigung Luft Zufuhr Jalousien und Überprüfung auf Fremdkörper in der Ablass-Schlauch — die vom Haus, nicht gegen sie gerichtet werden sollte — Techniker überprüfen, Spulen, Rohre sowie Ventilatoren und die Motoren, die sie und die Schaltungen arbeiten und Kontrollen rund um den Kompressor. Sie können Unterdruckhaltung und Kältemittel-Ebene prüfen, wenn diese zugänglich sind. Einer der allgemeinen Tests laufen sie ist, schalten Sie das Gerät, setzen den Thermostat so gering wie möglich und prüfen, wie lange die Explosion von Heißluft dauert zum Ausgeben von im freien Feld.


Verwandte Artikel