Rseanes.com

Hauptseite

Wie Isolierung Verluste in einem kalten Raum berechnen

Alle Zimmer verlieren Wärme an die Umwelt, so dass Wärme zu sickern durch die Mauern und Isolierung in die Luft. Sogar ein kalter Raum hat einige Isolierung-Verlust, sofern es noch kältere außerhalb ist. Berechnung der Hitze, die ein Raum durch seine Wände verliert, ist ganz einfach, bestehend aus wenig mehr als Multiplikation der Faktoren, die für die Übertragung von Wärme und Energie beitragen.

Anweisungen

• Verwenden Sie ein Thermometer, um die Raumtemperatur in Grad F. finden Nach draußen gehen Sie und Messen Sie die äußere Temperatur genauso. Subtrahieren Sie die Außentemperatur von der Innentemperatur.

Motor-, die Breite und Höhe der alle Außenwände im Zimmer. Multiplizieren Sie die Breite und Höhe von jeder Wand und fügen Sie den Bereich der Wände zusammen für insgesamt Quadratfuß.

•Find der U-Wert von den Wänden, einschließlich der Isolierung. Wenn Ihre Wände rein Isolierung vorgenommen wurden, könnten Sie einfach 1 durch die Isolierung Wärmedurchgangswiderstand dividieren. Die solide innen- und Außenwände betreffen auch den U-Wert, jedoch. Verwenden Sie ein online U-Wert-Diagramm z. B. Delta-T, Inc. bereitgestellt, um Ihnen helfen, den richtigen Wert für Ihre Wände (siehe Ressourcen).

•Multiply der Temperaturunterschied, Fläche und U-Wert, den stündlichen Wärmeverlust des Raumes in BTU pro Stunde zu finden.


Verwandte Artikel