Rseanes.com

Hauptseite

Was für Dünger für Rasen am besten geeignet ist?

Was für Dünger für Rasen am besten geeignet ist?

Stickstoff ist der universelle Nährstoff von Rasenflächen zur kräftigen Unterstützung benötigten. Einige Hausbesitzer sind vorsichtig bei der Verwendung von synthetischen chemischen Düngemitteln, Pestiziden, Herbiziden und Fungiziden, wie die Verwendung und Missbrauch dieser Substanzen eine wichtige Quelle für die Kontamination der Umwelt sein können. Sogar landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Bildungsprogramme fördern jetzt weitgehend natürlich und organisch Ansätze für Rasen und Garten Pflege, einschließlich der Verwendung von fast jedem tierischen Dünger außer Hund und Katze Kot, die unsicher für Garten Nutzung sind. Sie müssen Ihre eigene Situation, um eine fundierte Entscheidung umfassend zu beurteilen welche Dünger für Ihren Rasen am besten geht.

Fledermaus-Guano

Menschen denken nicht oft von Fledermaus-Guano als Dünger, aber dieses Tier Abfallprodukt ist seinen Preis von Gärtner und ist die beste Art von Dünger für Rasen. Fledermaus-Guano, Fledermaus-Höhlen entnommen und in Pulverform, kommerziell verfügbar kann als Blatt-Spray ist sehr reich an Stickstoff und Sendung direkt oder in einem Tee gebraut und angewendet werden. Der primäre Nachteil ist relativ teuer. Wie andere Dünger Fledermaus-Guano Erde bereichert und fördert gesunde Bodenstruktur und Komplexität. Die langsame Freisetzung von Stickstoff und anderen Nährstoffen fördert tiefen Rasen Wurzeln, verhindert Dachstroh Ablagerungen und Krankheit und Stickstoff zu brennen und nahrhafte Verschmutzung minimiert.

Huhn oder Kaninchen-Wurf

Hühnermist bietet der meisten Stickstoff zum Zeitpunkt der Anwendung--vor allem, wenn mit Coop-Wurf--kompostiert eng Kaninchen-Dünger, bei 2,8 % und 2,0 % Stickstoff, bzw. nach Colorado State University Master Gardener Programm folgen. Der größte Nachteil für beide ist, dass sie möglicherweise schwer zu kommen, es sei denn, Sie Hühner oder Kaninchen erhöhen, oder jemanden kennen, der tut. Huhn, Kaninchen und andere Dünger sind besonders vorteilhaft für Rasenflächen auf wenig oder gar kein Mutterboden angebaut, da sie gesunden Boden Schöpfung nach der Tat unterstützen. Langzeitdünger Stickstoff-Quellen sind auch gut für sandigen, schnell-Entwässerung-Böden, die sonst schnell aufgebraucht sind.

Kuh- oder Pferdemist

In den meisten Fällen ist die Kuh-Dünger am einfachsten zu finden und es sich leisten, wie es überall erhältlich in Gärtnereien und Baumärkten. Du musst mehr davon, denn es viel weniger Stickstoff nach Gewicht hat--knapp über 1 Prozent für Rindfleisch Vieh düngen und halb, für Milchkühe Dünger verwenden. Pferdemist ist irgendwo zwischen den beiden. Cornell Waste Management Institute empfiehlt anwenden 1/4 bis 1/2 Zoll von kompostierten Dünger als Topdressing, also verwenden den höheren Betrag für Rinder oder Pferdemist, den niedrigeren Betrag für Huhn oder Kaninchen-Dünger.

Gülle-Ergänzungen

Wenn der Stickstoff für Ihren Rasen durch jährliche Gülle-Anwendungen verfügbar gemacht ist nicht genug, einen dicken, grünen Rasen zu unterstützen, ergänzen Sie jährlich Dünger Topdressing mit andere natürliche oder organische Dünger. Eine Option ist Dünger im Herbst und ein weiterer organischer Dünger im Frühjahr anwenden. Optionen gehören Boden Fischmehl und Feder Mahlzeit, beide in Stickstoff sehr hoch. Baumwollsaat Mahlzeit ist eine weitere Möglichkeit, hoch-Stickstoff, obwohl es vielleicht auch reich an Rückständen von Schädlingsbekämpfungsmitteln. Alfalfa-Meal kann eine bessere Alternative darstellen, wenn sie Samen enthalten kann. Produzieren Sie Ihre eigenen "grünen" Rasendünger durch Verlassen der Grasschnitt--eine ausgezeichnete Quelle von Stickstoff--auf dem Rasen, jedes Mal, wenn Sie zu mähen. Eine Saison der Grasschnitt kann die Hälfte Ihren Rasen Stickstoff Bedürfnisse erfüllen.


Verwandte Artikel