Rseanes.com

Hauptseite

Baulichen Anforderungen an die innere Treppe

Baulichen Anforderungen an die innere Treppe

Treppenhaus-Gestaltung wird von Bauvorschriften streng reguliert. Dies gilt insbesondere für Treppen, die Teil eines Notausgang-Systems sind in denen Insassen einen sicheren Weg verlassen eines Gebäudes haben müssen. Treppenhaus-Gestaltung wird auch durch die Amerikaner mit Behinderungen Akte, vorgegeben, wonach Gebäude für Personen mit Behinderungen zugänglich sein müssen und es ihnen ermöglichen, entweder verlassen das Gebäude oder verschieben an einen sicheren Ort innerhalb des Gebäudes im Notfall.

Breite, Stufen, Tragegurte und hineinragen

Treppen sind abhängig von mehreren verschiedenen Verordnungen anhand der breite Treppe; Tragegurte, die die Höhe des Schrittes angeben; Stufen, die die Breite der Schritt von der Steckkarte zum Rand angeben; und die Putzhaftung, die den Rand des Schrittes ist. Nach dem Time-Life "Fußböden und Treppen," sollte die Steilheit der Stufe 35 Grad nicht überschreiten, und die Treppe-Riserkarten einheitlich in Höhe. Die Breite des gesamten Treppenhaus basiert auf Insassen laden, mit dem klaren Mindestbreite bei 44 Zoll für Belegung Lasten von 50 oder mehr Personen und 36 Zoll lichte Breite für Treppen mit einer Belastung der Insassen von 49 Personen oder weniger. Profiltiefe ist mindestens 11 Zoll und 1 1/2 Zoll ist die maximale Überhang die Putzhaftung, die zulässig ist.

Geländer und Leitplanken

Handläufe auf beiden Seiten über eine Treppe in einem kommerziellen oder öffentlichen Gebäude erforderlich sind und sollten Messen von 34 bis 38 Zoll oberhalb der Treppe hineinragen oder Stufen nach Francis D. K. Ching und Cassandra Adams in ihrem Buch "Building Construction Illustrated." Mehrere Leitplanken sind benötigt, um den offenen Raum zwischen dem Handlauf und der Treppe auf eine kommerzielle Treppe zu schützen. Der Raum zwischen den Leitplanken dürfen keinen vier-Zoll-Ball passieren, zum Schutz der Kinder vor dem Absturz über die Schienen.

Landungen

Laut "Illustrated 2009 Building Code Handbook" von Terry Patterson, eine Landung oder Etage ist nicht nur am oberen und unteren Rand eine Treppe benötigt, aber die Landung muss von breiter als die Breite der Treppe und mindestens 44 Zoll lang in gewerblichen und öffentlichen Gebäuden und mindestens 36 Zoll lange in Wohnungen. Wenn das Treppenhaus gekrümmt ist, muss die Landung breiter als das Treppenhaus im Pfad der Fuß Reisen sein. Türen, die auf der Treppe Anlandungen öffnen können nur 7 Zoll in der Landung, wenn vollständig geöffnet und verringern Sie die Breite der Landung um mehr als die Hälfte nicht erweitern.


Verwandte Artikel