Rseanes.com

Hauptseite

Wie viel Gewicht ein veränderter Stock?

Die Fähigkeit eines Materials, seine Form unter Gewicht erhalten heißt Elastizitätsmodul Bruch (MOR) oder Biegefestigkeit. Die MOR manipulierte Bodenbelag, gemessen in Pfund pro Quadratzoll (Psi), ist der Punkt, an dem eine bestimmte Gewicht einen Stock auf Bruch oder Bruch verursacht. MOR veränderter Bodenbeläge hängt die Art der Hartholz auf seine Furnier.

Engineered Flooring Grundlagen

Manipulierte Bodenbelag hat eine Fassade aus Hartholz, die auf einen Kern aus Hartholz, Sperrholz oder High-Density Fiberwood (HDF) geklebt. Der Bodenbelag hat das Aussehen und die tragenden Eigenschaften des Furniers. Manipulierte Bodenbelag mit einem Furnier flexible Holz mit einer hohen MOR tendenziell unter Gewicht zu biegen. Bodenbelag mit einem Furnier spröde Holz mit niedrigen MOR wird bei leichter Belastung brechen.

Engineering, Bodenbelag MOR

Die leichteste MOR die vier Harthölzer, die i. d. r. verwendet, um manipulierte Bodenbelag ist Ahorn bei 10.700 Psi. Die MOR White Oak ist 15.200 Psi und Kirsche ist 12.330 Psi. Die stärkste, rote Eiche, hat ein MOR von 14.300 Psi.

Anderen Engineered Flooring

Wenn Ihr veränderter Bodenbelag mit einem anderen Hartholz-Furnier hergestellt wird, überprüfen Sie die MOR Bewertungen von Hartholz, wie viel Gewicht den Bodenbelag finden tragen werden. Einige Harthölzer, die verwendet werden können, zu veränderter Bodenbeläge sind königliche Mahagoni mit einem MOR von 11.100 Psi; Douglasie, 12.400 Psi; Cambara, 12.800 Psi; Bloodwood, 12.900, Birke, 15.570 Psi; Akazie, 17.500 Psi; Kempas, 17.700 Psi; Brasilianische Kirsche, 19.400 Psi; und Tigerwood, 20.120 Psi. Manipulierte Bodenbelag hergestellt aus Wäldern mit hohem MOR-Bewertungen sind in der Regel teurer als solche mit einem niedrigeren MOR, weil sie mehr zur Herstellung Kosten.

Janka-Test

Ein Maß für den Bodenbelag Widerstandskraft, die weisen ähnliche und andere irgendwie ist anders als MOR der Janka-Test mißt die Fähigkeit ein Hartholz, Dellen zu widerstehen und tragen. Das Janka-Härte-Rating ist der Betrag der Kraft, die erforderlich, um ein 0.444-Zoll Laufwerk ball Hälfte ihrer Breite in die Oberfläche des Holzes. Douglasie, am einfachsten zu delle, hat eine Janka-Bewertung von 600. Brasilianische Kirsche, die am schwierigsten zu delle, hat eine Jankaa Bewertung von 2.350. Harthölzer, die normalerweise für manipulierte Bodenbelag verwendet ist die Kirsche das weichste mit Janka 950, gefolgt von Red Oak bei 1.290, White Oak bei 1.360 und Ahorn auf 1.450.


Verwandte Artikel