Rseanes.com

Hauptseite

Spanish Moss und Krätze

Spanisch Moos oder Tillandsia ist ein Epiphyt, eine Pflanze, die auf einer anderen Pflanze wächst aber nicht auf seinen Host für Nährstoffe angewiesen. Er hat graugrüne, lineare Blätter und hängt von den Bäumen in großen Büscheln. Redbugs oder Krätze verstecken in Spanisch Moos.

Identifikation

Krätze (Trombicula Alfreddugesi) sind Arten von Milben. Der Erwachsenen Gliederfüßer sind etwa 0,05 Zoll lang und behaart, hellen roten Körper und acht Beine haben. Ihre Larven sind meist rot, orange oder gelb und haben sechs Beine. Larval Sandfloh Milben ernähren sich von Tieren und Menschen.

Effekte

Larvale Milben Klettern auf Vegetation, z. B. Spanisch Moos auf dem Boden, so dass sie vorbeigehen Gastgeber leichter angreifen können. Nach dem Sichern von einem Host, benutzen sie ihre Mundwerkzeuge um durchbohren die Haut und Speichel unter der Oberfläche zu injizieren. Die Larven Speichel enthält Verdauungsenzyme, die zellularen Material abzubauen. Das Gewebe verflüssigen und die Milbe saugt sich das verflüssigte Hautzellen. Menschen, die Spanisch Moos behandeln können werden juckende oder Striemen zu entwickeln oder Fieber mehrere Stunden nach der Exposition.

Kontrolle

Der University of Florida IFAS Erweiterung rät Campern zu vermeiden, mit Spanish Moss für Bettwäsche. Personen auf Krätze entfernen und befallene Kleidung zu waschen. Duschen mit warmem Wasser und Seife, vermindert den Juckreiz. Carbaryl oder Diazinon basierenden Sprays begrenzt parasitäre Erkrankungen in Spanish Moss und Umgebung.


Verwandte Artikel