Rseanes.com

Hauptseite

Krankheiten in lila Büschen & Pflanzen

Krankheiten in lila Büschen & Pflanzen

Flieder (Syringa Vulgaris) hinzufügen Frühling Duft Yards und Landschaften. Lila Büschen wachsen 8 bis 15 Fuß hoch und 6 bis 12 Fuß breit und die aufrechte Blume-Cluster in einer Vielzahl von Farben, wie lila, Rosa und weiß blühen. Diese Sträucher bevorzugen feuchte, gut durchlässige, alkalischen Boden, in einer Gegend, die volle Sonneneinstrahlung erhält. Richtige Anbaubedingungen verhindern Pilz- und bakterielle Krankheiten.

Ascochyta Blight

Der Pilz Ascochyta Syringae verursacht diese Geißel während Perioden von feuchtem Wetter. Symptome sind braune, Welke Stiele und grün oder braun, unregelmäßig geformte Blatt Spots. Bei nassem Wetter entwickelt eine infizierte lila Busch winzigen dunklen grauen Beulen oder Spore Strukturen auf tote Flächen. Um dieser Krankheit vorzubeugen, entfernen Sie und zerstören Sie infizierte Pflanzenmaterial und vermeiden Sie obenliegende tränken. Wirksame chemische Kontrollen umfassen Thiophonate Methyl- und Chlorthalonil.

Bakterielle Fäulnis

Das Bakterium Pseudomonas Syringae überwintert auf infizierte Pflanzenmaterial, und breitet sich bei windigen, nassen Wetter. Das erste Symptom der bakterielle Fäulnis ist oft Wasser durchtränkte Flecken auf lila Blätter und stengel. Läsionen Form an den Stengeln, verursacht der Stängel verbiegen und willst. Die Flecken auf den Blättern braun, gefolgt von den Blättern, Knospen und Blüten drehen braun oder schwarz. Verfärbt, verwelkten Pflanzen Teile welken und sterben, aber nicht aus der Pflanze fallen lassen. Zur Steuerung dieser Pilz beschneiden Sie zurück und zerstören Sie infizierte Stängel und vermeiden Sie obenliegende tränken. Sterilisieren Sie Ihre Gartengeräte nach Rebschnitt und sprühen Sie neues Wachstum mit Mancozeb und Kupfer.

Botrytis Blight

Auch bekannt als graue Schimmel produziert Botrytis Cinerea Pilz eine graues Myzel-Web auf lila Blätter, Stängel, Knospen und Blüten. Braune Läsionen Form in den Zentren der Blütenblätter. Nach der Erweiterung der Universität von Illinois engagiert sich der Pilz im Regen bei Temperaturen zwischen 32 und 84 Grad Fahrenheit. Wassertropfen oder ein Rückgang der Luftfeuchtigkeit lassen die Sporen; Wind trägt die Sporen von Material zu schwache oder verletzte Pflanzengewebe abgestorben.

Phytophthora-Shoot Blight

Die Phytophthora, die Cactorum Pilz tötet verletzt oder Pflanzen betont. Austrocknen, lila Triebe biegen Sie braun und sterben. Die Universität von Wisconsin Cooperative Extension stellt fest, dass Phytophthora Pilz eine Pflanze Anfälligkeit um frost Schaden erhöht. Spore-Fällen in das abgestorbene Gewebe entwickeln und breitete sich nicht infizierten Gebieten bei nassem Wetter.

Echter Mehltau

Echter Mehltau tritt während der Perioden von heißem, feuchtem Wetter. Der Microsphaera Penicillata Pilz deckt lila Blätter mit eine weiße pulvrige Substanz. Obwohl die Krankheit nicht mit die Pflanze schadet, führt es zu Blatt Verzerrungen. Um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern, Pflanzen Sie Ihre lila Busch in einem Gebiet mit viel Luftzirkulation. Um Mehltau zu steuern, empfiehlt der Pennsylvania State University Cooperative Extension die Anwendung Hydrotreating Öl auf infizierten Pflanzen Oberflächen. Andere wirksame Kontrollmethoden beinhalten Gartenbau Öl, Thiophanat-Methyl und Triadimefon.


Verwandte Artikel