Rseanes.com

Hauptseite

Empfehlungen Startseite Dachboden Isolierung

Wenn Sie die Energieeffizienz Ihres Hauses zu verbessern möchten, kann der Dachboden der einfachste Ort zu starten. Einem Dachboden, die gut isoliert ist, reduziert die Menge von Hitze, die entkommt ein Haus im Winter sowie den Betrag, der sie im Sommer eintritt.

Funktion

Isolierung-Ebenen werden durch ein "R"-Wert angegeben. Die US-Regierung Energy Star Website konzentriert sich auf die Energieeffizienz, und es stellt fest, dass der empfohlene Wert "R" für Dachböden mindestens R-38. Das erfordert die Installation Isolierung, die 10 bis 14 Zoll dick ist. Der "R"-Wert ist ein Maß, wie gut die Isolierung die Strömung von Hitze in und aus dem Dachboden widersteht. Dämmung kann gesteuert werden, die zur Verringerung der Kosten der Heizung und Kühlung ein Haus fließen.

Funktionen

Fiberglas-Batts sind oft in Dachböden hinzugefügt, da sie leicht an der Spitze der Isolierung platziert werden können, die möglicherweise bereits installiert worden sein. Die Batts sehen, wie Dicke Decken, und sie können geschnitten werden, eingepasst zwischen den Deckenbalken oder Balken, die normalerweise die Wände und den Boden von einem Dachboden zu unterstützen. Die Batts bestehen aus dünnen Fasern aus Glas, der die Luft für die Hitze Ablaufsteuerung auffangen.

Überlegungen zur

Die US Green Building Council Website listet Zellulose unter umweltfreundlichen Arten von Isolierung, die in Dachböden verwendet werden können. Zellulose besteht aus Recycling-Zeitung, und der Rat behauptet, dass bis zu 30-mal weniger Energie als Fiberglas Herstellung erforderlich. Eine Gebläse wird verwendet, um kleine Stücke von Cellulose in Wand und Boden Hohlräume zwischen den Deckenbalken zu zwingen. Der Rat stellt jedoch fest, dass Zellulose kann schließlich zu begleichen oder glätten in einigen Fällen, die seine isolierenden Eigenschaften behindern könnte.