Rseanes.com

Hauptseite

Identifizierung von Krankheiten der Krepp-Myrten

Trauerflormyrte Bäume sind anfällig für viele Krankheiten. Sie können viele Krankheiten durch ihre erste Symptome zu identifizieren und wählen Sie eine Behandlung auf der Grundlage der Art der Infektion.

Typen

Der Pilz Cercospora Lythracearum bewirkt Cercospora Leaf Spot, während der gegen Lagerstroemia Pilz in Krepp Myrten Mehltau Infektionen verursacht. Trauerflormyrte Blattläuse verursachen auch indirekt eine Erkrankung, Sooty Mold.

Effekte

Wenn Ihr Baum mit Cercospora Leaf Spot infiziert ist, muss dieser unregelmäßige braune Flecken auf den Blättern, die nach und nach wachsen, bis das Blatt gelb wird und vom Baum fällt. Echter Mehltau durch die Cordstoffe weißen Flecken, die Form auf Blätter und Triebe zu identifizieren; die Blätter können braun, locken oder vorzeitig fallen. Einige Krankheiten werden auch durch Insekten verursacht. Wenn Sie, kleine gelblich-grün Insekten auf Ihrem Baum sehen oder eine klebrige Rückstände oder schwarze Pilze auf den Blättern sehen, sind wahrscheinlich Trauerflormyrte Blattläuse ernähren Pflanze Sap und verströmt eine klebrig-süße Flüssigkeit, die als ein Nährsubstrat für Sooty Mold fungiert.

Prevention-Lösung

Cercospora Leaf Spot und Mehltau Infektionen mit zeitgesteuerte Anwendungen von Fungiziden zu behandeln. Tötet die Insekten Sooty Mold zu behandeln, durch Besprühen der Struktur mit einem stetigen Strom von Wasser, die Wanzen zu vertreiben oder die Bugs mit einem Insektizid Spritzen. Wenn die Insekten Weg sind, waschen Sie den Schimmel aus der Pflanze mit milder Seife Wasser und Schüssel.